Was ist ein Längen-Preis des Armes?

Im globalen betrieblichen Umfeld heute, ist es nicht ungewöhnlich für Tochtergesellschaften der größeren Firmen, Geschäfte miteinander zu leiten, als ob sie nicht alles Teil der gleichen Unternehmensfamilie sind. Wenn zwei Firmen, die durch einen Anschluss durch eine Muttergesellschaft verknüpft, die Art des Geschäfts, das sie abwickeln, gekennzeichnet häufig als eine arm’s Längenverhandlung. Der Preis pro Maßeinheit, die für die gekauften und verkauften Einzelteile ausgedehnt ist, gekennzeichnet als ein arm’s Längenpreis. Ist hier etwas Hintergrund auf, wie das Konzept eines arm’s Längenpreises arbeitet und warum es als wichtig gilt.

Die grundlegende Voraussetzung hinter der Ausdehnung eines arm’s Längenpreises ist, zu garantieren dass, obwohl die Kunden- und Verkäuferfirmen durch eine Muttergesellschaft angeschlossen sind, die Rate, oder die verlängerten Preise reflektieren noch angemessenen Marktwert. Dies heißt, dass, während die Tochtergesellschaft in der Lage sein kann, die gleichen Volumendiskonte zu genießen, die auf jeden möglichen Kunden mit einem ähnlichen Muster des Volumens ausgedehnt werden können kaufend, es keine speziellen innerbetrieblichen verlängerten Diskonte gibt. In Wirklichkeit ist der arm’s Längenpreis eine andere Weise des Angebens, dass die Schwesterfirma keine Diskonte oder Preisbrüche über denen erwarten kann, die auf jeden möglichen Kunden ausgedehnt.

Die Erweiterung eines arm’s Längenpreises vollendet im Wesentlichen zwei Sachen. Zuerst ist diese Form der Preiskalkulationsstruktur für den Verkäufer gut. Druck, Waren zum Selbstkostenpreis an eine Schwesterfirma zu liefern fahren leicht hinunter Profite und konnte die Firma in eine prekäre Finanzlage legen. Zweitens hilft die Erweiterung eines arm’s Längenpreises, solche Angelegenheiten wie Fragen über Steuern am Werden zu verhindern ein Problem.

Weil es keinen Sonderpreis für die angeschlossene Firma gibt, gibt es keine Notwendigkeit an allen möglichen Regierungsuntersuchungen in mögliche Tätigkeiten, die absichtlich niedriger die Steuern stattfanden, die durch eine von mehr der angeschlossenen Firmen passend sind. Beide Gründe beitragen auch zu einem dritten Grund en. Mit der Ausdehnung eines Längenpreises des Armes, gibt es keine Frage über Interessenkonflikt. Die Struktur des Handels der Produkte gegen Einkommen ist, ohne die versteckten in die Verhandlung gelesen zu werden Motive, vollständig transparent.

Verschiedene Länder haben Gesetze betreffend die Einrichtung der Richtlinien für Bestimmungsintergesellschafts- oder Längen-Preisstrukturen des Armes. Beim Beschäftigen einen Verkäufer, der geschieht, zum Kunden durch eine Drittpartei verknüpft zu werden, es immer eine gute Idee ist sicherzustellen, ist die Preiskalkulation, die ausgedehnt ist, innerhalb der zugelassenen Umkreise, die auf die Kunden- und Verkäuferpositionen zutreffen.