Was ist ein Mangel-Buchstabe?

Ein Mangelbuchstabe ist ein Dokument, das den Ausstellern der beabsichtigten allgemeinen auf lageropfer durch die Börsenaufsichtsbehörde (sek) geschickt der Vereinigten Staaten. Der Mangelbuchstabe resultiert aus einer Prüfung eines vorläufigen Prospekts solcher Opfer durch das Büro der Befolgung-Kontrollen und der Prüfungen (OCIE), eine Agentur der sek, die das Befolgung-Prüfungs-Programm ausübt.

Aussteller von Sicherheiten, die Opfer mit der sek registrierten, haben einen vorläufigen Prospekt des Angebots, das durch das OCIE überprüft. Eine Antwort kann innerhalb 90 Tage Beendigung der Prüfung erwartet werden. Wenn keine Mängel gefunden, gesendet ein Brief, der den Registrant über diese Tatsache informiert, anstelle von einem Mangelbuchstaben. Da Mängel in fast 91% von vorläufigen Prospekten gefunden, ist ein wahrscheinlicheres Resultat dieser Prüfung, dass dem Aussteller ein Mangelbrief geschickt, der solche Mängel aufzählt und erforderliche Korrekturen abgrenzt. Anstatt oder zusätzlich zu eines Mangelbuchstaben kann die sek alle mögliche Mängel auch verweisen, die auf eine Aufsichtsbehörde des Zustandes oder auf eine selbstregulierende Organisation gefunden (SRO). Solche Mängel umfassen unzulängliche Finanzinformationen und/oder Erklärung der Details des Prospekts.

Ein Mangelbuchstabe hat offensichtlich eine negative Auswirkung auf die Austeilung der öffentlichen Sicherheiten, allgemein bekannt als Aktien, da solch ein Dokument das Datum der Austeilung hinausschiebt und so Registrants an ansammelnden Kapitaln auf einem erwarteten Datum und verhindert einen Endauftrag auch, ergeben kann, der zusammen mit dem Mangelbuchstaben empfangen. So sollte ein Mangelbrief durch issuant sofort adressiert werden, um ungünstige und teure Verzögerung im herausgebenprozeß zu verhindern.

Mangelbriefe gesendet, um notwendige Fragen über einen vorläufigen Prospekt zu stellen und alle erforderlichen Änderungen am Prospekt für Befolgung der sek-Annahmerichtlinien zu definieren. Der Prüfungsprozeß eines vorläufigen Prospekts mit.einbezieht einen Report einschließlich die Hintergrundinformationen und spezifische Risiken tionen, die zum Registrant, zum Bereich der Prüfung, zu allen möglichen Mängeln von den vorhergehenden Prüfungen, zu den anwesenden Mängeln gemerkt und zur Arbeit durchgeführt von den Prüfern und vom Registrant konsequent sind.

Normalerweise gesendet in Erwiderung auf öffentliche Erstemissionen (IPO) von Sicherheiten, geschickt Mangelbriefe kleiner häufig zu geregistrierten Investmentfonds und zu Firmen, die Sicherheiten in der Vergangenheit herausgegeben, diese Registrants, die mit den sek-Regelungen vertrauter sind, die solche Opfer regeln. Ausrichtung mit der sek stützt das Finanztransparent einer Firma und auflädt das Vertrauen der möglichen Investoren in der Ehrlichkeit und in der Vollständigkeit dieser Firma nd. Gebildet 1934, ist die sek ein lebenswichtiger Wachhund über den Interessen der Investoren.