Was ist ein Mietkauf?

Ein Mietkauf ist eine Anordnung, in der eine Person das Recht behält, Eigentum mit einer Reihe Monatsratenzahlungen zu benutzen, aber nicht besitzt sie wirklich. Am Ende des Vertrages, überschreitet Titel dem Benutzer. Solche Vorbereitungen stammten aus dem Vereinigten Königreich und werden in vielen anderen Regionen der Welt verwendet. Sie sind alias Miete zu eigenen Verträgen und beziehen die Idee, dass der Benutzer im Wesentlichen das Einzelteil mit den Zahlungen mietet, mit dem Ziel von Titel schließlich nehmen, sobald der Vertrag fertig ist.

Es gibt einige Gründe, damit Leute eine Mietkaufvereinbarung verwenden. Für die Firmen und Einzelpersonen, die neue Ausrüstung benötigen, kann es möglicherweise nicht möglich sein, die Ausrüstung völlig zu kaufen, und Gutschrift kann teuer sein. Eine Mietkaufvereinbarung erlaubt Leuten, Besitz mit einer Anzahlung zu nehmen und die Ausrüstung zu benutzen, solange sie die Ratenzahlungszahlungen leisten. Sie kann für kreative Buchhaltung verwendet werden, wie eher als die up-front Kosten des Anlagegutes als Unkosten, es erklären müssend ist möglich, um die Ratenzahlungszahlungen auf den Büchern herum zu verschieben, um das Aussehen von Unkosten zu verringern.

Die Firma, welche die Ausrüstung auf Miete zur Verfügung stellt, besitzt die Ausrüstung und behält das Recht, es zurückzunehmen, wenn der Benutzer nicht die Ratenzahlungszahlungen leistet. Wenn die Ausrüstung repossessed, kann sie zu einer anderen Partei heraus geüberholt werden und gemietet werden. Für Firmen using Mietkaufvereinbarungen, stellen die Vereinbarungen eine Weise zur Verfügung, Geld in einer Reihe von unveränderlichen Zahlungen während der Miete zu verdienen und erzeugen einen zuverlässigen positiven Bargeldumlauf, und wenn ein Problem sich entwickelt, besitzen sie noch die Ausrüstung und können sie zu jemand anderes heraus mieten.

Ein möglicher Nachteil einer Miete zu eigener Vereinbarung ist die Möglichkeit, dass die Ausrüstung überholt ist, bis der Vertrag fertig ist und Leute erfordert, mit einem neuen Vertrag noch einmal zu beginnen. Die Länge einer Mietkaufvereinbarung unterscheidet sich, abhängig von der Ausrüstung, den Kosten und den Ausdrücken, die von den betroffenen Leuten verhandelt werden. Die Möglichkeit des Veraltens ist, welches etwas, sollten Leute wann das Entwickeln einer Vereinbarung, als der Wert der Ausrüstung betrachten, am Ende des Vertrages verringert wird und es möglicherweise nicht möglich sein kann, ihn zu verkaufen, um die Investition wieder einzubringen.

Ausdrücke in einer Mietkaufvereinbarung unterscheiden sich und können, besonders in einem Abkommen, das wertvolle Ausrüstung mit einbeziehen oder in einer großen Menge Ausrüstung, wie einer Mietkaufvereinbarung für medizinische Ausrüstung verkäuflich sein an einem Krankenhaus. Bevor dem Unterzeichnen, das Erhalten von Anführungsstrichen von einigen Firmen wird empfohlen, wie den Vertrag sorgfältig wiederholt und alle mögliche Interessen und Ausgaben bespricht.