Was ist ein Netback?

Das Ausdruck netback bezieht den auf Bruttogewinn pro das Barrel Erdöl, das von einer Öl-und Gasgesellschaft produziert. Eine Firma berechnet ein netback, indem sie alle Kosten des Lieferns eines Barrel Erdöls an den Markt von allen Einkommen subtrahiert, die aus dem Verkauf der Öl- oder Kohlenwasserstoffnebenerscheinungen produziert. Öl-und Gasgesellschaften verwenden den netback Wert, um Kosten gegen Konkurrenten zu vergleichen und für Erforschung und Produktion der Produkte strategisch zu planen. Die Kosten, die in der netback Berechnung eingeschlossen, können Finden und Extraktionkosten, Raffinierung und Produktionskosten und Verteilungskosten umfassen. Anderes kostet beteiligtes mit Anlieferung des Öls zum Markt einschließen Steuern, Abgaben und Vertriebskosten.

Z.B. nimmt Firma ABC Gesamtkosten von auf $135 US-Dollars (USD) um die Endprodukte von einem Barrel Erdöl zu produzieren und zu liefern. Wenn die Firma jene Produkte für insgesamt $160 USD verkauft, ist das netback $25 USD. Entsprechend der Energie-Informations-Verwaltung (EIA) bezieht fast 75 Prozent der Gesamtkosten der Kohlenwasserstoffendprodukte auf den Kosten der Erforschung und der Extraktion. Raffinierungskosten erklären ein zusätzliches 10 Prozent Kosten, wenn den Marketing-Bemühungen und Transportunkosten ungefähr fünf Prozent bilden, der Gesamtmenge.

Ölerforschung mit.einbezieht in hohem Grade - hoch entwickelte Technologie und Personal te. Betrachtete weit ein risikoreiches Risiko, Kohlenwasserstofferforschung geworden ein extrem teurer Betrieb mit der Möglichkeit weniger oder keiner Rückkehr. Typische an Land Ölquellen kosteten ungefähr $100.000 USD, aber Hochseebohrungzunahmen die Kosten beträchtlich. Flache Offshorebrunnen können $30 Million USD soviel wie kosten, und tiefe Offshorebrunnen können einer Firma $100 Million USD oder mehr soviel wie kosten.

Produktionskosten verbanden mit dem Anheben des Öls zur Oberfläche abhängen von einer Myriade von Faktoren. Zugänglichkeit, Tiefe von gut und Druck im Vorratsbehälter gehört zu den betroffenen Variablen. Diese Eigenschaften, die beträchtlich mit geographischer Position schwanken, feststellen die break-even Preisniveaus für Öl en und feststellen die Gesamtkosten öl, die im netback eingeschlossen. Eine Firma kann ein Barrel Erdöl in Kuwait für ungefähr $17 USD extrahieren, während im kanadischen Ölsand, das gleiche Barrel Erdöl kostet $33 zum Aufzug. Das UVP anzeigte, dass die anhebenden Offshorekosten pro Faß Rohöl in den Vereinigten Staaten, in Durchschnitt, $63.71 USD 2008 waren.

Raffinierte Kohlenwasserstoffprodukte mit.einschließen Benzin, Diesel-, Ausgangsheizöl und Kerosin. Ein Barrel Erdöl besteht ungefähr 42 Gallonen aus Rohöl. Wenn ein Abscheider $90 USD für ein Barrel Erdöl zahlt, zahlt er $2.14 USD pro Gallone. Ein BenzinAbgabepreis von $3.50 USD pro Gallone umfaßt Raffinierungskosten, Steuern und Verteilungskosten, Totalling ungefähr 92 Cents. Das netback für die Firma beträgt ungefähr 44 Cents pro Gallone, mit dem durchschnittlichen Profit pro Gallone in den Vereinigten Staaten, die zwischen 30 und 60 Cents pro Gallone laufen.