Was ist ein Nutzen-Versatz?

Ein Nutzenversatz ist ein Satz Umstände, die den kompletten oder teilweisen Verlust der RuhestandPlanleistungen ergeben. Häufig mit.einbezieht dieser Verlust der Tatsache, dass t Kapital von einer Art Ruhestandkonto geborgt und nie zurückerstattet. Bundesverordnungen erlauben Versorgern, bis 10% des Nominalwertes des Planes zurückzuhalten, wenn ein Begünstigter Geld einem Plan oben verdanken beendet. Auch ein Nutzenversatz kann auftreten, wenn der Begünstigte auch eine andere Quelle des Nutzens hat, der geberücksichtigt werden muss. Sind hier einige Beispiele, von wie der Nutzenversatz auftreten kann und von was getan werden sollte, um das Vorkommen zu verhindern.

Wenn es zu den Ruhestandplänen kommt, w5ahlen viele Leute einen Plan 401K. Einer der Vorteile über diese Art des Planes ist, dass es möglich ist, Geld von der Balance zu borgen und es dann zurück zu zahlen zu einem späteren Zeitpunkt. Leider gelangen Begünstigte don’t immer herum an die Rückerstattung der vollen Menge des Darlehens. Im Augenblick des Ruhestandes abgezogen die restliche Balance vom Nutzen e, der vorhanden sind. In einigen Fällen Strafen, damit die Störung das Darlehen kann auch zutreffen zurückerstattet. Das Resultat ist eine Ruhestand-Investition, die kleiner als erheblich sein kann, vorweggenommen. Dieser Verlust des Nutzens kann einen profunden Effekt auf dem Lebensstandard haben, dass der Rentner in der Lage ist zu genießen.

Nutzenversatz kann Beschäftigungnutzen außerdem auswirken. Z.B. kann die Menge, die Angestelltes Krankenversicherung zahlt, durch das Vorhandensein einer zweiten Gesundheitspolitik ausgewirkt werden, die das gleiche Niveau und Art der Abdeckung trägt. In diesen Fällen zur Verfügung stellte der Arbeitgeber Versicherung kann alles auf einem Anspruch bis das vorhergehende möglicherweise nicht zahlen, oder Primärversicherungsversorger gezahlt so viel des Anspruches, wie möglich. Von dieser Perspektive Gesundheitspolitiken kann zu haben, denen mehr oder weniger die gleiche allgemeine Abdeckung liefern, eine schlechte Idee sein.

Die allgemeine Idee hinter einem Nutzenversatz ist nicht, Finanzelende für ehrliche Bürger zu verursachen. Jedoch bildet diese Politik es schwieriger, damit Leute Nutzenprogramme nutzen, die bedeutet, um wesentliche finanzielle Unterstützung zu gewähren, wenn es eine reale Notwendigkeit gibt. Einen Nutzenversatz die Menge der Unterstützung begrenzen lassend, die zur Verfügung gestellt werden kann, wenn andere Quellen die vorhandenen Hilfen sind, zum des Missbrauches des Nutzens zu verhindern, instandhält ält und sicherstellt, dass es die Betriebsmittel gibt, an Hand, zum des Bedarfs der Begünstigter zu decken, die wirklich die volle Unterstützung benötigen, die durch die Pläne angeboten.