Was ist ein Nutzen-Zeitraum?

Ein Nutzenzeitraum ist eine Zeitmenge abgedeckt durch Nutzen wie Subventionen von der Lebensversicherung, Regierung-finanzierte Rentenversicherungen, und so weiter. Nutzenzeiträume schwanken in Länge abhängig von den Vertragsbedingungen verbunden mit dem Nutzen, und die Leute, die Versicherungsprodukte vorwählen, können gebeten werden, zwischen einigen Nutzenzeiträumen zu wählen, als die Politik für die Versicherung erzeugt. Während des Nutzenzeitraums empfangen Leute regelmäßige Zahlungen oder anderen Nutzen als Teil der vereinbarten Ausdrücke der betrieblichen Altersversorgung.

Abhängig von, wie Nutzen strukturiert, es eine Warteperiode geben kann, bevor Nutzen in Kraft tritt, oder sie können sofort beginnen. Mit etwas Invaliditätsversicherung, die Notwendigkeiten des Versicherungsnehmers normalerweise mögen, aus Arbeit für mindestens einen Monat, mit Unterlagen der Unfähigkeit heraus zu sein, bevor eine Subvention geschieht. Andererseits tritt anderer Nutzen innen automatisch, wenn ein auslösendes Ereignis wie Erreichen eines bestimmten Alters auftritt.

Im Falle der Versicherungspolicen und der Rentenversicherungen kann das Nicht können zahlen Unterbrechung des Nutzens wie ein verringerter Nutzenzeitraum ergeben. Leute mit Krankenversicherung, die nicht Prämien zahlen, empfangen nicht Abdeckung, bis sie wieder anmelden und Leute mit Rentenversicherungen können verringerten Nutzen empfangen, wenn Zahlungen in den Plan nicht regelmässig geleistet. Die meisten Pläne kommen mit einer Beschreibung des Nutzens Zeitraum und Informationen auf, wie man den Plan gegenwärtig hält und Verzögerungen und Verkleinerungen in den Zahlungen vermeidet.

Wenn sie betriebliche Altersversorgungen betrachten, können Leute denken wünschen an, wie sie planen, den Nutzen zu benutzen, wenn sie einen Nutzenzeitraum vorwählen. Das länger die Abdeckung mit Nutzen, teurer neigt der Plan zu sein. Notbehelfabdeckung, wie kurze Politikbedeckungzeiten, als Leute nicht anders bedeckt, kann auch erreicht werden; zum Beispiel wenn es eine zweijährige Warteperiode für Erwerbsunfähigkeitsrenten auf Primärbetrieblicher altersversorgung einer Person gibt, können Leute Invaliditätsversicherung mit einem zweijährigen Nutzenzeitraum kaufen, um Abdeckung zu erhalten, während sie warten, um für Nutzen zu qualifizieren.

Versicherungsagenten und persönliche Finanzberater können Nutzenwahlen mit den Leuten besprechen, die den Kauf einer betrieblichen Altersversorgung betrachten und Hilfenleute vorwählen den Zeitraum te, der am meisten zu ihren Notwendigkeiten entsprochen. Es kann möglich sein, einen Plan zukünftig zu justieren, wenn Notwendigkeiten ändern und Leute fragen wünschen können, ob es Strafen oder andere Ausgaben gibt, die Spiel erben können, wenn sie die Ausdrücke eines Nutzenvertrages ändern müssen.