Was ist ein Privatplazierungs-Vermittler?

Ein Privatplazierungsvermittler ist ein Investitionsfachmann, der bei der Schaffung und der Durchführung eines nicht öffentlichen Angebots unterstützt. Der Vermittler kann auf helfende Investoren konzentrieren, die rechten nicht öffentlichen anbietengelegenheiten zu finden, basiert auf den Investitionszielen jener Investoren. Zu anderen Malen kann der Vermittler für die Firma arbeiten, die das nicht öffentliche Angebot vorbereitet und helfen, alle Unterlagen zu zeichnen, die mit dem Projekt, einschließlich die Kennzeichnung des Privatplazierungsmemorandums, die Zusammenfassung für das Angebot und die Verkaufsdarstellung, die, verbunden sind zugänglich für zukünftige Investoren gemacht.

In vielen Situationen arbeitet handhabt der Privatplazierungsvermittler als Vertreter für den Investor und alle Details, die mit Teilnahme am Angebot verbunden sind. Hier auswertet der Vermittler mögliche günstige Möglichkeiten der Geldanlage im Namen des Klienten $$ und sicherstellt, dass die hervorstehende Rückkehr in der Harmonie mit den investor’s Zielen ist. Die Benutzung eines Vermittlers in dieser Kapazität kann Investoren häufig helfen, die rechten Gelegenheiten zu finden, zuteilt die korrekte Menge der Betriebsmittel und des Ordnens wenn notwendig finanzieren g.

Ein Privatplazierungsvermittler ist auch häufig nützlich, wenn eine Firma versucht, private Anleger für diese Art der Aktienemission anzuziehen. Der Vermittler qualifiziert Anwärter, Ausgabeneinladungen und Koordinaten die Bestimmung der Informationen über das nicht öffentliche Angebot jenen qualifizierten Anwärtern. Es ist nicht ungewöhnlich, damit der Vermittler auch mit den client’s haben koordiniert, sicherstellend geordnet alle Details betreffend das Angebot gemäß gegenwärtigen Gesetzen und Regelungen. Firmen, die nie in dieser Art von gewöhnlich Aktienemission engagiert, finden die Services eines Privatplazierungsvermittlers unschätzbar und sparen viel Zeit und Geld resultierend aus dem Geschäfts-Verhältnis.

Eine der Schlüsselverantwortlichkeiten des Privatplazierungsvermittlers mit.einbezieht dem Sicherstellen beider Parteien in der Verhandlung verstehen eider, wie das Angebot fortfährt, die Preisvorstellung für die Aktien, und die Verantwortlichkeiten und die Privilegien, die jede Partei als Teil der Teilnahme am Angebot annimmt. Dieses einschließt die Überprüfung der Details der Dokumente ls, die in das Angebot, einschließlich die formale Darstellung mit.einbezogen, die möglichen Investoren dargestellt. In dieser Kapazität hilft der Vermittler, Störungen zu verhindern, die den Erfolg des Angebots gefährden konnten, und garantiert, dass alle betroffenen Parteien mit dem Resultat sind.

Wie mit den meisten Arten Finanzdienstleistungen, ist ein Privatplazierungsvermittler entschädigtes sein oder Dienstleistungen. Abhängig von der Dienstleistungspalette zur Verfügung stellte, kann der Vermittler eine flache Gebühr pro Service oder eine Gesamtgebühr für die Koordinierung des nicht öffentlichen Angebots erheben. Zu anderen Malen versehen der Vermittler mit einem örtlich festgelegten Prozentsatz der Kapital, die vom Angebot erzeugt. Gewöhnlich definiert ein Vertrag zwischen dem Vermittler und dem Klienten die Zahlungsbedingung, einschließlich Bestimmungen, die einmaligen Ausgleich oder einen Zeitplan zulassen, der etwas Einkommen für den Vermittler während des anbietenprozesses zur Verfügung stellt.