Was ist ein Prüfungsbericht?

In der Finanzierung ist ein Prüfungsbericht, auch gekennzeichnet als ein Auswertungsreport im Vereinigten Königreich, eine Zusammenfassung oder ein Dokument, die im Allgemeinen entweder von einem externen unabhängigen Revisor oder vom Offizier der internen Bilanz eingereicht. Er enthält die Entdeckungen einer Bilanz, die auf den Finanzaufzeichnungen oder den Konten einer Firma erfolgt. Dieser Report ist ein bedeutendes Werkzeug, das bei der Bewertung benutzt, ob Qualitätsstandards von der Firma entsprochen.

Die meisten Prüfungsberichte enthalten den analytischen und systematischen Bericht, die Einschätzung und die Empfehlungen, die vom Revisor auf der Geschäftsangelegenheit gebildet. Ein Prüfungsbericht durchgeführt allgemein am Finanzaspekt des Geschäfts sowie auf der Leistung des Managements der Firma -. Er kann auf einem Abschnitt, Abteilung, Abteilung oder auf dem gesamten Geschäft selbst auch getan werden.

Ein Finanzprüfungsbericht bekannt allgemein zur Öffentlichkeit, während sie den Währungsaspekt der Firma mit.einbezieht. Es reflektiert in den Büchern, die die Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Billigkeit und andere Finanzpapiere zusammen mit dem auditor’s Bericht integrieren. Verwahrer sind der Primärsatz der Benutzer dieses Prüfungsberichts für sie mit.einbezogen direkt in die Körperschaft. Die Regierung ist ein anderer Interessent in dieser Angelegenheit wegen der rechtmäßigen Steuern, die für Ansammlung passend sind. Es gibt einige andere beteiligte Parteien wie Teilnehmer, Konkurrenten und Investoren, die es auch nützlich betrachten.

Ist der LeistungsPrüfungsbericht gleichmäßig wichtig, der darstellen könnte, wie wirkungsvoll und leistungsfähig die Firma an der Behandlung der Betriebsmittel ist, die für sie vorhanden sind. Dieses getan häufig durch Prüfung des Betriebes, der Programme und des Systems, das vom Management eingesetzt. Die Bilanz erfolgt normalerweise von einem Offizier der externen Bilanz, obgleich einige Firmen von einem internen Revisor revidiert werden können, der in der Firma beschäftigt.

Ein Prüfungsbericht kann auf eine gesamte strategische Unternehmenseinheit geleitet werden (SBU). Dieses weitere erfordert eine umfangreiche, aber ausführliche Anfrage in seine Gesamtbetriebe. Ein SBU ist ein Selbst-einkommen und Selbst-betriebwesen, das häufig vollständige Bilanz erfordert. Bilanzbericht kann in spezifische Unterteilung wie den Beschaffungsabschnitt auch geleitet werden, der für den Erwerb einiger Dienstleistungen und Waren verantwortlich ist, die von der Firma benötigt.