Was ist ein Sparguthaben-Konto?

Ein Sparguthabenkonto ist eine Art Bankkonto, in der eine Person sein oder Geld niederlegen und es Interesse erwerben lassen kann. Das Sparguthabenkonto wird normalerweise auf einige Arten, begrenzt einschließlich, wieviele Male eine Person Verhandlungen vom Konto bilden kann, oder in einigen Fällen, wieviele Male eine Person eine Ablagerung in das Konto pro Monat bilden kann. Bänke, Genossenschaftsbanken und andere Finanzinstitute können ein Sparguthabenkonto ihren Kunden anbieten, und anders als ein Scheckkonto, kann der Prozess des Niederlegens oder des Rückzuges des Geldes vom Sparkonto beteiligter sein und erfordert häufig eine Reise zur Bank oder zur Genossenschaftsbank.

Die Zinshöhe man kann auf einem Sparguthabenkonto erwerben schwankt von Anstalt zu Anstalt. Einige Anstalten bieten mehr Interesse an, während die Währungsmenge des Sparkontos steigt. Andererseits erheben einige Bänke oder Genossenschaftsbanken eine Gebühr, wenn die Dollarmenge des Kontos unterhalb eines bestimmten Punktes fällt. Noch können andere Konten höheres Interesse durch die Förderungen erwerben, die durch das Finanzinstitut laufen gelassen werden oder indem sie mehr als ein Konto eröffnen. Viele Bänke erlauben jetzt, dass zwei Konten - eine Prüfung und ein Sparkonto, z.B. verbunden werden - und die Kapital in einem Konto können Kontoüberziehungen des anderen Kontos umfassen.

Ein Sparguthabenkonto zu eröffnen ist normalerweise ziemlich einfach. Ein Besuch zur Bank oder zur Genossenschaftsbank ist häufig aller, den sie nimmt, und ein Bankteilnehmer hilft dem Kunden, zu entscheiden, welches Depositenkonto für ihn am besten ist. Kinder unter dem Alter von häufig Notwendigkeit 18 ein Erwachsener, erklären sie, sowie zu öffnen, um Verhandlungen wie Ablagerungen und Zurücknahmen zu bilden. Die meisten Einrichtungen des Bankgewerbes fordern irgendeine Form der Kennzeichnung, um das Konto zu eröffnen. Der Kunde dann bildet seine oder erste Ablagerung in das Konto und empfängt Kontonummer als Ausgleich. Dieses Kontonummer erlaubt dem Kunden, auf das Konto jederzeit zurückzugreifen.

Viele Anstalten fordern nur eine kleine Währungsablagerung, das Konto zu eröffnen. Der Kunde kann Kapital dem Sparguthabenkonto dann jederzeit hinzufügen. Mehr Geld in das Konto einsteigt, mehr Interesse, welches das Konto erwirbt. Einige Anstalten fordern den Geldbetrag im Konto, über einem bestimmten Betrag zu sein, damit das Konto aktiv bleibt, also sollte ein möglicher Kunde nach den spezifischen Anforderungen sich erkundigen, bevor er das Konto eröffnet.