Was ist ein Superengel?

Ein Superengel ist eine Art Geschäftsinvestor, der einige Eigenschaften mit Risikokapitalgebern und andere mit Engelsinvestoren teilt. Einige Superengel sind wohlhabende Einzelpersonen, und andere gehen herauf Investitionsgruppen voran. Wie Engel neigen diese Investoren, ihr eigenes Geld eher als, Kapital von den passiven beschränkt haftenden Teilhabern nehmend zu benutzen. Sie können auch angerufen werden Serienengelsinvestoren, da sie häufig in einem Geschäft nach anderen investieren. Superengel und die Grundregeln in den Superengels-Investitionsgruppen werden häufig als seiend sehr kenntnisreich im bestimmten Geschäftssektor, den sie an fokussieren und in vielen der Starts gesehen sie in gewordenen rentablen Firmen investieren.

Der Hauptunterschied zwischen Engelsinvestoren und traditionellen Risikokapitalgeberunternehmen ist die Quelle ihres Anlagekapitals. Engelsinvestoren neigen, ihr eigenes persönliches Geld zu benutzen, während Risikokapitalgeberkapital häufig Investitionen von einer Vielzahl der äußeren Unternehmen, der Konzerne, der Privatpersonen und anderer Wesen annehmen. Die anderen Hauptunterschiede zwischen Engelsinvestoren und Risikokapitalgebern sind gewöhnlich die Zahl Firmen, die sie innen und die Menge investieren, sie pro Geschäft zur Verfügung stellen. Auf diese Art kann ein Superengel einige Eigenschaften mit einem Risikokapitalgeber teilen.

Einige Superengel investieren nur ihr eigenes Geld, obwohl andere große Kapital handhaben. Wie Engelsinvestoren unterscheiden sich Superengelskapital gewöhnlich von den Wagniskapitalfonds auf die Art, dass Geld angehoben wird. Sehr wohlhabende Superengel können nur ihr eigenes Geld benutzen, obwohl Gruppen der normalen Engelsinvestoren ihr Kapital auch zusammen vereinigen können. Diese Superengelsgruppen neigen, Geld von der Direktion, die im Management der Kapitals eher, als ein wenig aktiv sind die passiven beschränkt haftenden Teilhaber anzuheben, die mit vielen Wagniskapitalfonds gewesen werden.

Da Superengel ernstlich an ihrer Beseitigung als typische Engelsinvestoren haben, kann die Weise, die sie laufen lassen, etwas unterschiedlich sein. Diese Investoren können häufig sich leisten, Kapital mit einigen Geschäften sofort zu setzen. Sie können auch gewöhnlich sich leisten, mehr Geld pro Geschäft zu investieren, das den Abstand zwischen regelmäßigen Engeln und Risikokapitalgebern in einigen Fällen füllen kann.

Die Schlüsselfiguren, die in viele Superengelskapital mit einbezogen werden, werden gewöhnlich als seiend sehr kenntnisreich auf ihren ausgesuchten Gebieten gesehen. Diese sind häufig Einzelpersonen, die großen Erfolg mit ihren eigenen Geschäften gehabt haben oder haben viele Starts gefunden und finanziert, die fortfuhren, rentabel zu werden. Dieses kann die Superengel ergeben, die zum Erfolg der Starts instrumentell sind, die, sie innen investieren, seit ihrem Wissen, das ausgebuffte Geschäft, und unschätzbare Industriekontakte können eine neue Firma mit den Werkzeugen versehen sie heraus stehen muss.