Was ist ein Valutageschäft-Report?

In den Vereinigten Staaten ist ein Valutageschäftreport ein Dokument, das jedes Mal archiviert, das jede Geldtransaktion über der Menge von $10.000.00 US-Dollars (USD) stattfindet. Die Verhandlung kann Finanzierungsinstrumentarien wie Landeswährung, Münze, silberne Bescheinigungen und ausländische Währung mit.einbeziehen. Überprüfungen und Kapitaltransfers zurückzogen mit Währung sind auch abhängig von der Archivierung eines Valutageschäftreports auch.

Die Kreation des Valutageschäftreports stattfand nachdem die Annahme der Geldwäsche-Steuertat von 1986 1986. Entwarf, Finanzinstitute von der Haftung bereitzustellen, als, einer misstrauischen Verhandlung Bundesbehörden berichtend, der Valutageschäftreport oder die CTR es vorgeschrieben bildeten, damit alle Bänke über grundlegende Details jeder möglicher Verhandlung über einem bestimmten Betrag berichten. Zuerst umfaßte das Format für den Report einen Kasten, der überprüft werden könnte, wenn die Bank glaubte, dass etwas mit der Verhandlung amiss war.

Vor dem umfangreichen Gebrauch der Tischrechner und Internet-Zugang im täglichen Betrieb von Bänken, abgeschlossen der Valutageschäftreport manuell l. Seit dem 1990’s erzeugt Reports durch Software-Systeme, während die Verhandlung zum Kundenkonto abgeschlossen und bekannt gegeben. Das Reporterzeugung auftritt in der Realzeit tt, wenn das System notwendige Daten zieht, bezüglich der Akte von der Klientendatenbank.

Bänke informieren routinemäßig Kunden, wenn ein Valutageschäftreport auf jeder möglicher gegebenen Verhandlung vorgelegt. Jedoch erwähnen Bänke normalerweise nicht die $10.000.00 USD Schwelle, es sei denn der Kunde spezifisch nach der Schwelle fragt. Im Falle dass ein Kunde beschließt, die Verhandlung zu eine Menge weniger als $10.000.00 USD zu ändern, angefordert die Bank, zu archivieren, was als misstrauischer Tätigkeitsbericht bekannt, und die Tätigkeit einzeln aufzuführen.

In den meisten Fällen haben gesetzmäßige Kunden kein Problem mit der Archivierung eines Valutageschäftreports. Jedoch darstellen Finanzreports häufig ein Problem für Personen em, die an Geldwäsche und anderen illegalen Tätigkeiten teilnehmen. Als Abschreckungsmittel zur ungesetzlichen Finanztätigkeit, steht der Valutageschäftreport als Beispiel von einem Finanzreport, der den Zweck für seinen Gebrauch und Entwurf erreicht.

ormen wahrscheinlich ich, feature-rich und einfacher zu werden zu verwenden und die Devisen n, die weiter in die Hauptströmungs-Investitionsarena handeln.