Was ist ein Verfallserklärung-Berater?

Gerichtliche Verfallserklärung ist der zugelassene Prozess, den ein Gläubiger durchmachen muss, um Besitz eines Eigentums zu nehmen, wenn Hypothekenzahlungen nicht geleistet werden. Die meisten Leute wissen nicht genug über den Verfallserklärungprozeß, um sich zu verteidigen, wenn ein Gläubiger bedroht, diesen Schritt zu unternehmen. Gerade während ein Buchhalter ausgebildet wird, um Klienten zu helfen, die bestmögliche Steuererklärung zu erhalten, kennt ein Verfallserklärungberater die Besonderheiten des Verfallserklärungprozesses. Wenn Sie mit gerichtlicher Verfallserklärung ihrer Häuser, der Geschäfte oder anderen Eigentums, Suchvorganghilfe einiger Leute von einem Verfallserklärungberater gedroht werden.

Die erste Sache, die ein Verfallserklärungberater tut, ist, die Finanzsituation des Klienten zu wiederholen, um herauszufinden, warum der Klient nach in Zahlungen fiel und was der Klient zu jetzt zahlen fähig ist. Using diese Informationen vermitteln er oder sie mit der kreditgebenden Stelle, normalerweise eine Bank oder eine Genossenschaftsbank und wiederholen mögliche Tätigkeiten mit dem Klienten. Nach der Unterhaltung mit der kreditgebenden Stelle, verursacht der Verfallserklärungberater einen Finanzplan, um zur kreditgebenden Stelle zu prüfen, dass der Klient auf dem vereinbarten Zeitplan zahlen kann.

Es gibt einige Sachen, die ein Verfallserklärungberater tun kann, um dem Klienten zu helfen, die Effekte einer gerichtlichen Verfallserklärung zu vermeiden oder abzuschwächen. Wenn der Klient einen temporären Finanzrückschlag erleidet, kann der Berater über ein Nachsicht verhandeln. Die kreditgebende Stelle gibt das verbriefte Recht auf, auf dem Darlehen für einen bestimmten Betrag Zeit zu sammeln.

Der Berater kann auch in der Lage sein, die Ausdrücke der Miete neu auszuhandeln. Die Liste der Zahlungen kann geändert werden, damit der Klient kleinere Zahlungen in einem längeren Zeitabschnitt leisten kann. Der Verfallserklärungberater kann Klienten auch helfen, ein anderes Darlehen zu erhalten oder den Schaden zu vermeiden, den gerichtliche Verfallserklärung zu einer Gutschriftkerbe verursachen würde.

Obwohl ein Verfallserklärungberater nützlich sein kann, sollten Eigenheimbesitzer Rücksicht üben, wenn sie ein wählen. In vielen Bereichen wird das beratengeschäft der gerichtlichen Verfallserklärung nicht reguliert. Jedermann kann sich nennen einen Verfallserklärungberater, ob er das korrekte Training oder nicht hat. Regierungsweb site bieten Listen der überprüften Berater an. Wenn ein Berater nicht auf einer dieser Listen erscheint oder den Eigenheimbesitzer mit einem Angebot aussucht, um zu helfen, sollte der Eigenheimbesitzer vorsichtig sein.

Einige Verfallserklärungberater bieten ihre Services für freie durchgehende Regierungsprogramme an. Andere laden für ihre Dienstleistungen auf. Eigenheimbesitzer sollten von jedem möglichem Berater misstrauisch sein, der Geld oben verlangt - Frontseite oder, wenn sie Interesse am Eigentum fordert, bevor sie auf dem Klienten nimmt.