Was ist ein Verriegelungs-Schraubbolzen?

Ein Verriegelungsschraubbolzen ist das Teil einer Tür, die die Tür vom Kommen geöffnet hält. Um ein Verriegelungsschraubbolzen zu sein, muss das Einzelteil in Platz schieben. Dieses trennt den Verriegelungsschraubbolzen von den Kettenverschlüssen oder von den Haken, in denen der Befestigungmechanismus einfach in einen Halter gelegt wird. Der tatsächliche Schraubbolzen kann in jeder möglicher Zahl der Formen, von einem Standardtürdrehknopfbefestiger zu einem deadbolt sein. Verriegelungsschraubbolzen sind eine der ältesten Formen der Tür-sichernden Technologie und sind noch sehr Common.

Schraubbolzen wurden als Weise, Türen zu halten geschlossen für benutzt, solange Leute Türen benutzt haben. Das einfachste und das der frühesten Formen des Schraubbolzens wird einen Querstab genannt. Diese waren einfach lange Stäbe, die in Haltewinkel auf der Tür schoben. Wenn in place, wird die Tür an der Öffnung verhindert. Diese Methode hält nicht nur die Tür geschlossen, aber sie verriegelt sie außerdem. Diese Form der Verriegelung ist noch Common in vielen Plätzen, einschließlich viele allgemeinen Badezimmer.

Wie, die verbesserte Technologie verriegelnd, tat so den Verriegelungsschraubbolzen. Als Türen anfingen, ihre Befestigungstrukturen zu internalisieren, wurde der Verriegelungsschraubbolzen Teil der inneren Funktionen des Türdrehknopfes. Moderne Schraubbolzen bearbeiten, genauso wie ihr historischer Gegenstücke-d nur Unterschied die Methode ist, die angewendet wird, um sie zu schieben. Früher verschob menschliche Stärke den Schraubbolzen in und aus Position auf der Tür. Mit modernen Türdrehknöpfen verschiebt mechanische Tätigkeit den Schraubbolzen.

Wenn ein typischer Türdrehknopf sich dreht, zieht mechanische Tätigkeit den Verriegelungsschraubbolzen den Türstau heraus. Das Innere des Drehknopfes enthält gewöhnlich einen Frühling, der die Verriegelung zurück in Platz drückt, wenn der Türdrehknopf freigegeben wird. Wenn die Tür verschlossen ist, die Drehknopf won’t Umdrehung und die Verriegelung won’t Befreiung. Wenn die Tür geöffnet und verschlossen ist, lässt der Frühling die Verriegelung zurück innen schieben, obwohl die Drehknopf won’t Umdrehung; dieses erlaubt einer Person, eine verschlossene Tür zu schließen aber sie nicht wieder zu öffnen.

Wenn die Tür zwei Schraubbolzen hat, die in den Türstau in den unterschiedlichen Öffnungen haften, verriegelt sich gewöhnlich man und ein won’t. Das, das sich verriegelt, ist der Verschlussschraubbolzen und der, dass doesn’t der Verriegelungsschraubbolzen ist. Diese Einstellung ist auf Hochsicherheit Türen, wie Außentüren oder mit toten Schraubbolzensystemen allgemein. In vielen Fällen erlauben ein Zweischraubbolzen System won’t einer Person, eine verschlossene Tür wie ein Standardtürdrehknopf als die Blockierungschraubbolzen won’t Bewegung überhaupt zu schließen, wenn es verriegelt wird.

eichnung des Testators folgt, gilt nicht als ein Teil eines zugelassenen Willen. In einigen Fällen das Vorhandensein des Textes, nachdem die Unterzeichnung dienen kann, das gesamte Dokument ungültig zu erklären.

In einigen Jurisdiktionen kann es zusätzliche Anforderungen für die Kreation eines Letzten geben wird und Testament. Vor der Schaffung ein es ist klug, die Anforderungen für Willensvorbereitung zu erlernen. Diese Anforderungen können häufig gefunden werden an Ihrem lokalen Gericht, on-line oder an einer öffentlichen Bibliothek. Zusätzlich gibt es viele Installationssätze und Bücher, die nützlich sind, wenn man die spezifischen zugelassenen Anforderungen für die Schaffung eines Letzten erlernt, werden und Testament in Ihrem Bereich.