Was ist ein Vertrag für Brief?

Verträge für Brief sind Vereinbarungen, die den Prozess für einen etwaigen Kauf des Eigentums umreißen. Ein Vertrag für Brief schenkt nicht einen Eigentumtitel auf dem beabsichtigten Kunden. Stattdessen festlegt das Dokument die Ausdrücke, unter denen der Kunde Zahlungen an den Verkäufer erlässt nn und häufig spezifiziert ein Anfangsdatum, damit diese Tätigkeit, sowie einen laufenden Zeitplan stattfindet, sobald Zahlungen begonnen.

Im Wesentlichen kann ein Vertrag für Brief als Form der Vertragsverkäufe verstanden werden. Der Vertrag für Brief bestätigt den Wunsch des Kunden, das Eigentum zu kaufen, sowie den Wunsch des Verkäufers, mit dem Kunden zu arbeiten. Häufig aufschieben die tatsächlichen Vertragsbedingungen Zahlungen während eines Zeitabschnitts n. Z.B. kann der Verkäufer den Eingang einer Pauschalsummeanzahlung auf dem Eigentum während eines Zeitraums von zwölf Monaten aufschieben, während der Kunde anfängt, Monatszahlungen auf die Hauptbalance nach aufnehmendem Wohnsitz auf dem Eigentum zu leisten. Am Ende des zwölf-Monats-Aufschubs, zur Verfügung stellt der Kunde die Anzahlung zum Verkäufer und empfängt volle Gutschrift für alle Formen der Zahlung gebildet zu diesem Zeitpunkt.

Ein Vertrag für Brief kann eine bearbeitbare Situation für jemand sein, das Eigentum erwerben möchte, aber ist nicht imstande, mit der Anzahlung aufzukommen. Wenn der Verkäufer relativ sicher ist, dass der Kunde in der Lage ist, regelmäßige Monatszahlungen zu leisten und die Anzahlung über einen Zeitraum speichern kann, können er oder sie beschließen, den Vertrag für Brief zu verordnen, erlauben dem Kunden, auf dem Eigentum zu leben und anzufangen, Monatszahlungen zu leisten. Jedoch behält der Verkäufer alle Eigentumtitel, bis der Kunde völlig alle Ausdrücke des Verkaufs zufrieden gestellt.

An keinem Punkt, wenn ein Vertrag für Brief wie auf einer Gleichheit mit einem tatsächlichen Titel zum Eigentum angesehen. Im Falle dass der Kunde nicht imstande ist, mit den Ausdrücken der Verzögerung einzuwilligen umrissen im Vertrag, empfingen alle mögliche Gelder bis zu dieser Zeit betrachtet häufig, um Mietpreise zu sein, und der Verkäufer behält volle Kontrolle des Briefes. Jedoch wenn der Kunde in der Lage ist, Kapital zu sichern, um die Vertragsbedingungen für Brief im Vorsprung vor dem Ende der Karenzzeit zu treffen, sind Kunden normalerweise bereit, mit dem Kunden zu arbeiten, um den Vertrag für den erfüllten Brief zu betrachten und auf eine traditionellere Hypothekenanordnung weiterzugehen.