Was ist ein Vierteljahresschrift-Einkommen-Report?

Damit Investoren verstehen den Zustand einer corporation’s Finanzgesundheit, müssen es einem Blick in die company’s Bilanz erlaubt werden. One-way, den dieses erzielt, ist durch vierteljährlichen Einkommenreport einer Firma. Während der Titel anzeigt, freigegeben diese Freigabe auf einer vierteljährlichen Basis oder allen drei Monaten rei. Gewöhnlich herausgegeben der Report mit der Regulierungsbehörde in der Region ngs- und häufig begleitet von einem Pressekommuniqué zur Öffentlichkeit. Der vierteljährliche Einkommenreport umfaßt wichtige Informationen über der das Einkommen und Vorrat Firma.

Es gibt einige Schlüsselinformation, die in einem Vierteljahresschrifteinkommenreport bekannt gemacht. Unter ihm dargestellt company’s Einnahmen pro Aktie Verdienstpotenzial, Reineinkommen und vierteljährliches Einkommenswachstum oder Abnahmen alle lt. Einnahmen pro Aktie Verdienstpotenzial und Reineinkommen gelten als Endergebnis Wachstum und sind ein Maß einer company’s Rentabilität. Reineinkommen ist der größere, kumulative Rentabilitätswert, und Einnahmen pro Aktie Verdienstpotenzial ausgedrückt als kleinerer Wert er. Einnahmen pro Aktie Verdienstpotenzial können in den Dollar oder in den Cents in den Vereinigten Staaten dargestellt werden, und sie veranschaulichen die Profite, die auf der Zahl Anteilen basieren, die von den Investoren besessen. Einkommenswachstum ist ein Maß Verkaufstätigkeit bei der Firma, und dieser Wert gekennzeichnet als Spitzenlinie Wachstum.

Zusätzlich zu den Investoren bauen Finanzanalytiker, die gewöhnlich einen Grad den Korporationen zuweisen, die auf ihrer Finanzgesundheit und zukünftigen Wachstum basieren, auch auf einen Vierteljahresschrifteinkommenreport, um diese Bewertungen Investitionen zuzuweisen. Analytiker häufig vertreten die längerfristige Ansicht einer Firma über seinen vierteljährlichen Resultaten hinaus und betrachten die schleppenden Einnahmen pro Aktie Verdienstpotenzial außerdem. Dieses ist ein Maß Einkommentätigkeit über den letzten vier Vierteln. Es ist diese Berechnung, die verwendet, um eine Schätzung zuzuweisen.

Ein Vierteljahresschrifteinkommenreport herausgegeben viermal pro Jahr während der what’s, die als Einkommenjahreszeit bekannt sind. Dieses ist ein formaler Titel, der zu einer Überspannung einiger Wochen gegeben, die Finanzergebnissen eingeweiht. Während dieser Zeit, die zu einem company’s vierteljährlichen Einkommenreport f5uhrt, einträgt die Korporation gewöhnlich die what’s on, die als ein ruhiger Zeitraum bekannt sind, in dem Firmabeamte nicht die Erlaubnis gehabt, um mit irgendwelchen Kommunikationsmitteln zu sprechen. Die Resultate eines Einkommenreports sollen nicht erlernt werden, bis die Firma wirklich mit der Regulierungsbehörde archiviert, obgleich die Firma die Erlaubnis gehabt, um Einkommenanleitung oder sogar -warnungen herauszugeben, wenn das Führungsteam erwartet, dass die Firma Einkommenerwartungen unterschreitet. Dieses gibt Investoren und Analytiker eine Warnung für, was imist Begriff freigegeben zu werden.