Was ist ein Zahlungsbilanzdefizit Zahlungsbilanzdefizit?

Ein Zahlungsbilanzdefizit Zahlungsbilanzdefizit ist eine Situation, in der die Zahlungen eines Landes nicht in einer vorteilhaften Weise balanciert. Diese Situation entwickelt, wenn die Zahlungen, die ein Land bildet, mehr sind, als die Zahlungen sie empfängt. Im Wesentlichen verlässt mehr Geld das Land, als in es geholt, und das Land erleidet eine Abnahme an seinem Versorgungsmaterial Geld. Häufig kann ein Land arbeiten, um seine Zahlungsbilanz Probleme zu beheben, indem es seine Exporte erhöht und seine Importe verringert.

Wie ein Bankkonto, Geldströme in und aus ein Land heraus. Wenn Zahlungsmengen, die abgehende und Zahlungsmengen sind, die ankommend sind, gleich sind, gibt es Balance. Wenn ankommend, übersteigen Zahlungen abgehende Zahlungen, gibt es einen Überschuss. In einigen Fällen jedoch übersteigen die Zahlungen, die aus einem Land heraus fließen, die Zahlungen, die es erben. In solch einem Fall gesagt das Land, um ein Zahlungsbilanzdefizit Zahlungsbilanzdefizit zu haben.

Es gibt viele Sachen, die zu einem Zahlungsbilanzdefizit Zahlungsbilanzdefizit beitragen können. Z.B. kann hohe Inflation Exporte negativ beeinflussen aber Importe attraktiver herstellen. Wenn Importe Exporte übersteigen, kann dieser ein Defizit ergeben. Manchmal hat eine Rezession in einem anderen Land eine negative Auswirkung auf die Zahlungsbilanz. Zum Beispiel wenn ein country’s Handelspartner in einer Rezession ist, kann sie wenige Exporte kaufen und zu einem Defizit beitragen.

Das Überbewerten einer country’s Währung kann zu einem Zahlungsbilanzdefizit Zahlungsbilanzdefizit auch beitragen. Das Überbewerten der Währung übersetzt gewöhnlich in weniger teure Importe und importierend. Einerseits sind Exporte gewöhnlich nicht imstande, in solch einer Situation gut zu konkurrieren. Infolgedessen können Importe steigen, während Exporte fallen, und dieser ergibt ein Zahlungsbilanzdefizit Zahlungsbilanzdefizit.

Ein country’s Wirtschaftswachstum kann ein Zahlungsbilanzdefizit Zahlungsbilanzdefizit außerdem verursachen. Z.B. wenn ein Land Wirtschaftswachstum erfährt und seine Verbraucher leisten können, mehr aufzuwenden, ist dieses normalerweise eine gute Sache. Im Falle dass das Land genug nicht produzieren kann, um mit Verbrauchernachfrage aufrechtzuerhalten jedoch kann dieses zu eine Einfuhrsteigerung und ein Zahlungsbilanzdefizit Zahlungsbilanzdefizit führen.

Wenn ein Land das Problem einem Zahlungsbilanzdefizit Zahlungsbilanzdefizit angehen muss, gibt es viele Weisen, dieses zu vollenden. Z.B. kann ein Land dieses vollenden, indem es seinen Währungwert verringert. Zunehmenexporte und abnehmende Importe können außerdem helfen. Tatsächlich kann die Verringerung des Währungwertes bei diesem helfen, wie country’s Währungwert können Export anregen während ihn senkten schwieriger auch, bildend zu importieren. Wenn Währungwert niedrig ist, werden Importe teurer.