Was ist ein Zustand-Frost?

Ein Zustandfrost ist eine Nachlassplanungannäherung zu Anlagegüter in gewissem Sinne ordnen, das die Steuerkonsequenzen für Begünstigte des Zustandes begrenzt oder sogar beseitigt. Dieses mit.einbezieht normalerweise rweise, jene Anlagegüter auf ein anderes Wesen zu bringen, in dem sie zu den Begünstigten umgewandelt und herausgegeben. In vielen Nationen beseitigt dieses die Situation, in der Kapitalgewinnsteuern auf den Anlagegütern schuldig sind, wenn sie auf Begünstigte als Teil der Zustandregelung gebracht.

Ein gutes Beispiel von, wie Arbeiten eines Zustandfrostes, einen Investor zu betrachten ist, der Anteile von Stammaktien besitzt. Die Idee ist, ob seine oder Erben den Nutzen des Wertes jener Anteile erhalten, aber, ohne zu müssen zu überprüfen, Kapitalgewinnsteuern auf Gewinnen zu zahlen, die die Erben nie wirklich empfingen. Um dies zu tun, bringt der Investor jene allgemeinen Anteile zurück zu der Ausgabenfirma, in der sie gegen bevorzugte Anteile ausgetauscht. Da jene bevorzugten Anteile als Nichtwachstum Instrumente gelten, sind sie normalerweise nicht abhängig von Kapitalgewinnsteuern. Dies heißt, dass der ursprüngliche Inhaber auf keine weiteren Kapitalgewinnsteuern auf der Investition nimmt und die Begünstigten nicht Kapitalgewinnsteuern verdanken, wenn sie wirklich ihre Erbschaft vom Zustand empfangen.

Die gleiche allgemeine Direktion arbeitet, wenn sie zu den Aktien kommt, die durch ein Geschäft besessen. Die Übertragung der allgemeinen Anteile für bevorzugte Anteile hilft, die Kapitalgewinnsteuern, die, wenn festgesetzt, die Geschäftseigentümer weg, überschreiten eine Situation zu verhindern, die zu einer Firma verkrüppelnd manchmal sein kann. Wenn das Ziel, die Firma zu konservieren und sie an Kinder oder andere Erben weiterzuleiten ist, hilft diese Annäherung, die Wahrscheinlichkeiten zu verbessern, dass das Geschäft intakt bleibt und nicht gezwungen, um zu liquidieren, um eine Steuerschuld zu tilgen.

Während Begünstigte nicht Kapitalgewinnsteuern beschäftigen müssen, wenn ein Zustandfrost verwendet, ausschließt dieser sie nicht vom Verdanken von Steuern in den neueren Jahren en, da der Wert der Anteile schätzen. Von dieser Perspektive sollte der Frost als gesehen werden Mittel des Setzens weg von der Zeit, als eine Art Steuern passend ist. Zusätzlich wenn die Steuerstruktur, die zum Zustand relevant ist, die Zahlung irgendeiner Art Erbschaftssteuer fordert, ein Zustand Frost Mai oder Mai keine Auswirkung auf die Menge dieser Steuerschuld haben.

Abhängig von der Struktur der relevanten Steuerrechte, gibt es einige bevor man mit einem Zustandfrost zu betrachten Ausgaben, fortfährt. In einigen Nationen using diese Strategie mit einem Geschäft kann die Fähigkeit des Inhabers begrenzen, die Kapitalanteile zu wählen. Stattdessen bekleidet wählenprivilegien in den Begünstigten. Diese kann eine bearbeitbare Situation sein, wenn das Verhältnis zwischen dem Begünstigten und dem Inhaber einer ist, der dem Inhaber erlaubt, indirekt zu beeinflussen, wie der Begünstigte wählt. Wenn es etwas Potenzial gibt, dass der Begünstigte den Ratschlag der Geschäftseigentümer nicht vor der Abstimmung sucht, einen Zustandfrost kann herzustellen möglicherweise nicht die beste Lösung sein.