Was ist ein Zustimmung-Marketing?

Zustimmungmarketing ist ein Angebot, das durch den Aussteller einer Sicherheit auf Investoren ausgedehnt, die z.Z. eine Stange in dieser Sicherheit halten. Das Marketing ist gewöhnlich ein Ersuchen um Erlaubnis, Änderungen in den Ausdrücken vorzunehmen, die mit dieser Sicherheit verbunden sind. Verwahrern gegeben normalerweise ein spezifisches Datum, zum auf das Marketing zu reagieren. Wenn die erforderliche Zahl des Prozentsatzes der Verwahrer der Änderung zustimmen, kann der Sicherheitsaussteller mit den Änderungen nach dem Verfallsdatum an den Marketingdurchläufen fortfahren. Wenn der Antrag die Zustimmung der erforderlichen Zahl oder des Prozentsatzes Verwahrern treffen nicht kann, ausfällt das Maß, und die Wahrscheinlichkeiten gebildet nicht.

Es gibt einige Gründe, warum ein Sicherheitsaussteller möchte ein Zustimmungmarketing herausgeben suchend, die Ausdrücke zu ändern kann, die auf einer Bindung oder einem Vorrat bezogen. Ein kann, wirtschaftlichen Lagen mit.einbeziehen, die es hart, mit den ursprünglichen Ausdrücken einzuwilligen bilden. Wenn dieses der Fall ist, kann der Aussteller Verwahrern für Hilfe im Vornehmen der Änderungen nähern, die die Sicherheit entwicklungsfähig halten, ohne zusätzliche Finanzhärte auf diesem Aussteller zu verursachen. Abhängig von den Gründen für den Antrag, können die Verwahrer den feststellen, der die Änderung erlaubt, schützen ihre Interessen langfristig und bewilligen Erlaubnis, damit die Änderungen stattfinden.

Ein allgemeines Beispiel eines Zustimmungmarketing ist mit einer Anleiheemission. In den Situationen, in denen die ursprünglichen Ausdrücke der errichteter Urkunde nicht mehr in den besten Interessen aller betroffenen Parteien sind, nähert der Aussteller den Wertpapierinhabern und bittet um Erlaubnis, jene Ausdrücke zu ändern, damit die Bindung ein entwicklungsfähiges Anlagegut für die Halter und den Aussteller bleibt. Das Marketing umfaßt normalerweise Gründe für den Antrag, einschließlich Hinweise oder Quellen dass Funktion als Unterlagen, die veranschaulichen, warum das Zustimmungmarketing notwendig ist. Obligationäre ersucht zu reagieren bis zu einem spezifischen Datum; wenn eine Majorität der Halter nicht die Änderungen genehmigen, dann bleiben die ursprünglichen Ausdrücke bestehen.

Es ist wichtig, zu merken, dass, wenn die notwendige Zahl oder der Prozentsatz Verwahrern nicht ein Zustimmungmarketing genehmigen, der Aussteller die Änderungen nicht willkürlich vornehmen kann. Viele Nationen haben strenge Regelungen hinsichtlich des Verbesserns von Bedingungen abschließen bezogen auf irgendeiner Art Geschäft, einschließlich Verträge zwischen Verwahrer und Wesen r, die Sicherheiten herausgeben. Dieses Maß verhindert, dass Aussteller Änderungen vornehmen, die finanziell Investoren in einer Bemühung, ihre eigenen Bedingungen zu verbessern schädigen, ohne Verwahrer mit dem Recht zu versehen, die vorgeschlagenen Änderungen zu betrachten und entweder, Erlaubnis zu bewilligen oder den Antrag zurückzuweisen.