Was ist ein beglaubigter Investor?

In den Vereinigten Staaten ist ein beglaubigter Investor eine einzelne oder Finanzwirtschaftseinheit, die durch die Börsenaufsichtsbehörde als Erfüllung des Kriteriums erkannt worden, das notwendig ist, Investitionsverhandlungen auf einer großen Skala zu leiten. Die sek hergestellt spezifische Qualifikationen ek, die getroffen werden müssen, bevor der Status des beglaubigten Investors zugesprochen. Ist hier mehr über, was es nimmt, um einem beglaubigten Investor in den Vereinigten Staaten zu stehen.

Beglaubigte Investoren können Einzelpersonen, Gruppen Einzelpersonen, die in erlaubterweise eingeleiteten Kommanditgesellschaften zusammenarbeiten, oder ein Finanzinstitut sein. Damit eine Einzelperson erreicht den Status eines beglaubigten Investors, müssen er oder sie einen Nettowert von über eine Million Staat-Dollar haben (USD) zu der Zeit des Investitionskaufs. Eine Alternative ist, in der Lage zu sein, zu zeigen, dass für mindestens die letzten zwei Jahre, einzelnes Jahreseinkommen $200.000.00 USD pro Jahr überstiegen.

Im Falle dass ein erlaubterweise anerkanntes Paar, das den gleichen Haushalt teilt, als beglaubigter Investor erkannt werden möchten, muss der gemeinsame Nettowert der Paare die $1.000.000.00 USD minimal in Nettowert auch übersteigen oder ein gemeinsames Jahreseinkommen von über $300.000.00 USD haben. Es gibt Begrenzungen auf der Menge der Investition, mit nicht mehr als Zwanzig Prozent des Nettowerts der Einzelperson oder verbindet beteiligtes in der Verhandlung.

Bänke, Darlehensfirmen und andere Arten Finanzinstitute können als beglaubigter Investor auch erkannt werden. Wie mit Einzelpersonen, gibt es eingeschränkte Opfer, denen die Wirtschaftseinheiten folgen müssen, wenn es zu den Verhandlungen kommt. Die sek umreißt diese Anforderungen für Finanzinstitute außerdem. Gerade wie einzelne beglaubigte Investorbescheinigung und -anerkennung, angefordert Finanzinstitute, bestimmte Niveaus des Jahreseinkommens, liquide Guthaben zu treffen und müssen in den günstigen Möglichkeiten der Geldanlage engagieren, die nicht einen bestimmten Prozentsatz des Nettowerts der Anstalt übersteigen. Die Idee ist, Gesamtfinanzstabilität des Anlagemarktes sicherzustellen, beim die Interessen der Investoren gleichzeitig schützen.

Der One-way, zum eines beglaubigten Investors für ein mögliches Investitionsrisiko zu interessieren ist, nach Engelsinvestornetzen zu suchen. Engelsinvestoren sind beglaubigte Investoren, die häufig Betriebsmittel in den Unternehmen investieren, in denen es für die Erzielung eines sauberen Profites innerhalb eines angemessenen Zeitabschnitts möglich gibt. Einige beglaubigte Investornetze konzentrieren auf stützengeschäftsbemühungen innerhalb eines gegebenen Sektors, also ist es möglich, Engelsinvestoren mit einem Fokus auf Telekommunikation, Herstellung und gerade über jede Industrieart zu finden. In einigen Fällen sind die Ausdrücke der Investition liberaler als anderwohin erreicht werden könnte und können sein, gerade was Notwendigkeiten eines neue Unternehmers zwecks den Anblick Wirklichkeit werden lassen.