Was ist ein elektronisches Kommunikationsnetz?

Ein elektronisches Kommunikationsnetz oder ECN, ist ein computergesteuertes System, das es möglich, Handel außerhalb einer Börse zu leiten macht. Die Börsenaufsichtsbehörde autorisierte zuerst Netze dieser Art für Gebrauch in den Vereinigten Staaten Ende 1990’s. Heute benutzt elektronische Kommunikationsnetze weitgehend von den Händlern auf der ganzen Erde.

Die Börsenaufsichtsbehörde einstuft das elektronische Kommunikationsnetz wie, was als alternatives Handelssystem oder Druckluftanlasser bekannt. Als Teil dieser Familie der Handelssysteme, erlaubt das ECN Zugang nicht durch die internen Überfahrtnetze, die von irgendwelchen Vermittlern und von Händler, seit diesen Systemsprozeßaufträgen bearbeitet, ohne die Aufträge zu einem allgemeinen Schauplatz wirklich zu schicken. Der Fokus eines elektronischen Kommunikationsnetzes ist, Direktzugriffshandel, keine Art z.Z. zu erlauben vom automatischen Zusammenbringen von Aufträgen mit den Preisen auf einem Austausch, wie der Fall mit einem Überfahrtnetz.

In den meisten Fällen gerichtet der Handel in einem elektronischen Kommunikationsnetz auf das Kaufen und den Verkauf von Aktien und von Währungen. Wegen des schnellen Schrittes, der mit Währung allgemein ist, handelt, sowie mit handelnaktien, ist das ECN zur Einführung der Realzeitverhandlungtätigkeit fähig, die den Auftrag mit der gleichen Geschwindigkeit ausführt, die, es durchgeführt, indem man direkt auf dem Austausch using traditionellere Methoden handelte. Dieses macht es effektiv möglich für Investoren auf der ganzen Erde, ohne Rücksicht auf ihre Ortszeitzone zu handeln. Solange der Austausch geöffnet annehmend ist und Verhandlungen, ist es möglich, das ECN zu verwenden, um Investitionshandel zu bilden.

Nicht jeder kann in einem elektronischen Kommunikationsnetz handeln. Der Investor muss entweder ein Teilnehmer zum ECN oder hat ein hergestelltes Konto mit einem Händler oder Vermittler sein, die mit dem Netz geregistriert. Bei einem Punkt erforderte das Ausführen von Aufträgen einen kundengebundenen Terminalzugang, aber heute kann das Netz using eigene Vermittlungsprotokolle erreicht werden, solange ein sicherer Internetanschluss hergestellt.

Wie mit irgendeiner Art Handelstätigkeit, gibt es die Gebühren, die mit dem Gebrauch von einem elektronischen Kommunikationsnetz angeschlossen. Benutzer können beschließen, zu gehen mit, was als klassische Lohn- und Gehaltsstruktur bekannt, die einfach eine flache Gebühr zu jedermann using das Netz ist. Die zweite Alternative, bekannt als eine GutschriftLohn- und Gehaltsstruktur, mit.einbezieht nnt, eine Gebühr zu den Liquiditätremovern using das System beim Angebot einer Gutschrift oder des Rabatts zu erheben Liquiditätversorgern. Jedes ECN feststellt des, ob man eine oder beiden Gebührenstrukturen ihren Teilnehmern anbietet.