Was ist ein garantierte Investitions-Vertrag?

Alias ist ein GIC, ein Vertrag der garantierten Investition eine rechtsverbindliche Vereinbarung, die am allgemeinsten mit den günstigen Möglichkeiten der Geldanlage eingesetzt wird, die Versicherungsgesellschaften mit einbeziehen. Die Erfüllung einer Funktion, die ein wenig wie die einer Depotquittung ist, gab durch eine Handelsbank, der Vertrag der garantierten Investition festlegt den Aussteller, um den Investor beide zurückzuerstatten die Hauptmenge heraus, die, plus Interesse entsprechend der Zinssatzstruktur investiert wurde, die an den Bedingungen an gemerkt wurde. Diese Art der garantierten Vereinbarung kann einen örtlich festgelegten Zinssatz tragen, oder eine Art Prozess spezifizieren, der verwendet wird, im Falle dass eine Variable oder sich hin- und herbewegender ein Zinssatz verwendet wird.

Der Vertrag der garantierten Investition ist auch ein wenig wie eine Anleiheemission, dadurch, dass die Vertragsbedingungen einen Fälligkeitstermin umfassen. In den meisten Fällen gibt es keine Barauslagen vom Vertrag während seines Lebens. Stattdessen empfängt der Investor die Haupt-Investition und jeden möglichen angefallenen Zins zu der Zeit der Reife. Es gibt Beispiele dieser Art des Vertrages, die periodische Barauslagen des Interesses während des Lebens des Vertrages liefern, aber diese sind ein wenig weniger allgemein.

Eins des Nutzens eines Vertrages der garantierten Investition ist, dass der Grad des Risikos no more als der einer Depotquittung ausgestellt durch eine Bank ist, beim Angebot einer höheren Rückkehr. Dieser Nutzen trifft den Vertrag eine ideale Wahl für jedermann, das konservativere Formen der Investierung bevorzugt, aber möchte das beste Rückholmögliche erzeugen. Die Stabilität dieser Art des Investitionsinstrumentes übt es eine populäre Option mit verschiedenen Ruhestandplänen auch, 401 besonders aus (k) plant. Wenn Arbeitgeber Ruhestandpläne anbieten, die Wahlen umfassen betreffend, wie die Kapital im Namen des Angestellten investiert werden, ist es nicht ungewöhnlich, damit ein Vertrag der garantierten Investition neben Wahlen wie Geldmarktkapitaln eingeschlossen werden kann.

Wie mit irgendeiner Art günstige Möglichkeit der Geldanlage, ist es wichtig, die genaue Art des Vertrages der garantierten Investition in Erwägung zu verstehen. Dieses schließt die Bestimmung, ob der Vertrag mit einem örtlich festgelegten oder sich hin- und herbewegender Zinssatz kommt ein, was auf die Art einer minimalen Direktion angefordert wird und die Dauer des Vertrages. Investoren sollten auch betrachten, wie die Zinszahlungen verteilt werden, und den Prozess sicherzustellen ist zu ihrem Mögen. Wenn alles im Vertrag verwirrend scheint oder nicht bereitwillig vom Investor gegriffen wird, ist es wichtig, Fachleute zu konsultieren, die erklären können, was durch die Klausel oder die Bestimmung mittler ist, dass der Investor Müheverständnis hat.