Was ist ein garantierter Vorrat?

Garantierter Vorrat ist ein Ausdruck, der in der Finanzindustrie verwendet wird, um Aktien zu beschreiben, die von einer Drittpartei unterstützt werden. Diese Drittpartei nimmt einen Vertrag mit dem Investor auf und garantiert, dass die Aktien in Form von Dividenden zahlend sind. Er ist nicht für Korporationen für garantierte Aktien der Ausgabe allgemein, und in der Mehrheit einen Fällen, werden diese Aktien nur in den Eisenbahn- und Einrichtungenindustrien angeboten. Nur unter sehr spezifischen Umständen ist der garantierte Vorrat, der durch allgemeine Korporationen angeboten wird. Garantierte Aktien werden häufig mit garantierten Bindungen verglichen, weil sie auf eine ähnliche Art und Weise gegründet werden.

Wenn eine Korporation sich entscheidet, Vorrat herauszugeben, hat sie im Allgemeinen zwei Kategorien Vorrat, von denen wählen. Die Korporation kann bevorzugten Vorrat herausgeben, oder sie kann Stammaktien herausgeben. Für den Investor hat jede Art Vorrat seinen eigenen einzigartigen Satz Risiken und Belohnungen. Ein Hauptunterschied bezüglich der zwei ist, wie die Aktien zahlend sind. Anders als die Investoren, die herausgegebene Stammaktien sind, sind die Investoren, die herausgegebener bevorzugter Vorrat sind, garantierte Dividenden und sie werden immer gezahlt zuerst, selbst wenn Finanzmühe entsteht, wie die Firmaarchivierung für Bankrott.

Garantierter Vorrat kommt einerseits mit der Versicherung, dass die Dividende vollständig von der Drittpartei gezahlt wird, die die Verhandlung unterstützt, unabhängig davon, ob der Vorrat eingestuft wird, wie bevorzugt oder allgemein. Die Ausgabe des garantierten Vorrates ist ziemlich selten, aber, wenn es auftritt, wird es gewöhnlich in der Finanzierung der Eisenbahnen und der Gebrauchsfirmen gefunden. Garantierte Aktien werden durch Eisenbahnen herausgegeben, wenn eine Eisenbahn einen Vertrag mit anderen für die Miete des Eigentums bildet. Als Teil der Vereinbarung garantiert die Eisenbahn, die das Eigentum mietet, um die Dividenden des Investors auf den anderen auf lagereisenbahnen zu zahlen.

Auf einer vielen wenigen Skala konnten kleine Korporationen, die mit größeren Korporationen zusammengeschlossen werden, garantierten Vorrat als Weise herausgeben, den Preis ihres Vorrates aufzuladen. In diesen Fällen garantiert die größere Korporation dem Vorrat für die Investoren und bildet ihn einfacher, damit die kleinere Korporation Kapital sichert und seinen Wert erhöht. Bei Gelegenheit interpretieren einige Leute bevorzugten Vorrat fehl, um die gleiche Sache wie garantierter Vorrat zu sein. Dieses ist nicht der Fall, und der Hauptunterschied zwischen den zwei ist, dass bevorzugte auf lagerdividenden auf der Fähigkeit der Firma, das Geld zu zahlen beruhen, und garantierter Vorrat ist unabhängig davon die Fähigkeit der Firma zu zahlen zahlend.