Was ist ein gegenwärtiger Dollar GDP?

Der gegenwärtige Dollar GDP oder gerade gegenwärtiger GDP, ist Mittel des Verständnisses der neuesten Berechnung des Bruttoinlandsprodukts (GDP) in Dollar des laufenden Jahres ausgedrückt. Manchmal gekennzeichnet als Nominal oder verketteter Dollar GDP, erklärt das Vergleichen des gegenwärtigen GDP mit dem nominalen Bruttoinlandsprodukt anderer Jahre nicht die Auswirkung der Inflation auf den relativen Wert, es sei denn jene anderen Jahre auch in gegenwärtige Dollar umgewandelt.

Im Gegensatz zu gegenwärtigem Dollar GDP, erklärt realer GDP Inflationänderungen, wenn es zwei vergleicht oder mehr Jahre. Dieses bildet in Wirklichkeit für einen einfacheren Vergleich, während es möglich wird, den zutreffenden Wert des erzeugten Bruttoinlandsprodukts zu kennzeichnen. Z.B. wenn der gegenwärtige Dollar GDP für das neueste Kalenderjahr eine 10% Zunahme in dem Jahr zuvor anzeigte, aber die Inflationsrate stand bei 4%, das Endergebnis sein eine „reale“ Zunahme des Bruttoinlandsprodukts von nur 6%.

Während der gegenwärtige Dollar oder der nominale GDP nicht Änderungen in der Inflationsrate von einem Zeitraum an anderen erklärt, die Abbildung kann zu kennen auf ein paar Arten nützlich noch sein. Zuerst darstellt die gegenwärtige Dollarberechnung den Marktwert von Waren und von Dienstleistungen en, die im ökonomischen Zeitraum in Erwägung produziert. Das heißt, darstellt die Abbildung die Wirklichkeit des Wertes der Waren es, zu der Zeit als sie produziert. Diese Abbildung zu kennen ist nützlich, wenn man genau versteht, was innerhalb einer gegebenen Wirtschaft an diesem Punkt in der Zeit geschah. Häufig können diese Informationen helfen, zu erklären ökonomische Tendenzen, die in den neueren Zeiträumen auftauchten und warum sie stattfanden.

Ein anderer Nutzen des Kennens gegenwärtigen Dollar GDP ist, dass er die Basis für das Vergleichen der tatsächlichen oder realen Menge des Wachstums bildet, die zwischen zwei verschiedenen ökonomischen Zeiträumen stattfand. Indem man gegenwärtigen Dollar GDP durch teilt, was als der GDP-Deflator bekannt, zuzulassen ist möglich, Änderungen in der Inflationsrate zwischen zwei verschiedenen Jahren. Das Handeln erlaubt so Vergleiche des Bruttoinlandsprodukts von zwei verschiedenen Zeiträumen in den Ausdrücken, die wirklich den relativen Wert von Waren und von Dienstleistungen zwischen den zwei Zeiträumen zeigen. Es hilft auch Erscheinen, ob es wirklich irgendein Wachstum in der Wirtschaft gab.

Z.B. annehmen, dass der kürzlich abgeschlossene ökonomische Zeitraum als Jahr A gekennzeichnet, während der vorhergehende ökonomische Zeitraum als Jahr B. bekannt. Wenn der Nominal oder der gegenwärtige Dollar, GDP für Jahr A $100B in den Staat-Dollar ist und der GDP-Deflator 5% ist, bildet dieser den realen GDP für Jahr A $95.24B USD. Wenn der gegenwärtige GDP für Jahr B zu $92B USD kam, dann auftrat zutreffendes Wirtschaftswachstum at. Jedoch wenn Jahr B einen Nominal hatte, oder Strom, GDP von $96B USD, aufdeckt diese Formel se, dass die Wirtschaft sank, obwohl es eine Zunahme gegenwärtigen Dollar GDP von Jahr B zum Jahr A. gab.