Was ist ein globaler Makrospekulativer Fond?

Ein globaler Makrospekulativer Fond ist Investmentfonds, die auf globalen Makrogrundregeln investiert. Dies heißt, dass Investoren am spekulativen Fond einer Makroökonomikart zur Investierung folgen und in den Anlagegütern ganz über der Kugel investieren. Globale Makrofondmanager haben die in jedem möglichem Markt zu investieren Freiheit, in der Welt using irgendein Finanzierungsinstrumentarium, das sie wünschen.

Die Manager an einem globalen Makrospekulativen Fond suchen nach Gelegenheiten, in den Anlagegütern zu investieren, die begrenztes Risiko und bedeutende Belohnung liefern. Sie behalten gewöhnlich die sehr variierten Mappen bei, die ihren Proclivity gegeben werden, in den Märkten auf der ganzen Erde zu investieren. Globale Makroinvestoren funktionieren durch wenige Richtlinien als die Investoren, die verschiedene Strategien verwenden, aber sie werden auch normalerweise erwartet, grössere Rückkehr zu erzeugen.

Investoren an einem globalen Makrospekulativen Fond suchen nach atypischen Preisveränderungen, die anzeigen konnten, dass ein bestimmtes Anlagegut unterbewertet ist. Dieses geschieht, wenn populäre Vorstellung die tatsächliche Gesundheit der zugrunde liegenden Volkswirtschaft widerlegt, die einen Markt regelt. Globale Makroinvestoren stellen häufig eine definitive Preisschwelle in bestimmten Märkten ein. Wenn ein bestimmtes Anlagegut unterhalb dieser Schwelle fällt, kaufen die Investoren das Anlagegut auf dem Glauben, dass sie einen zukünftigen Profit erzielen. Die investor’s Fähigkeit, mit korrektem TIMING zu investieren ist zur langfristigen Rentabilität entscheidend.

Diese Art des Investors setzt die beliebigen und systematischen Methoden ein, wenn sie Qualitäts-Investitionen sich nähert. Einige Investoren können die zwei Ansätze kombinieren, aber bevorzugen am meisten ein über dem anderen. Mit einer beliebigen Annäherung baut der Investor auf seine eigene Einschätzung eines gegebenen Marktes oder des Handels. Mit einer systematischen Methode benutzt der Investor ein mathematisches System, um zu entscheiden, wann er fungieren sollte.

Die globalen Makroinvestoren nehmen gewöhnlich eine hoch-wirksam eingesetzte Stellung bei der Investierung. Dieses lässt enorme Profite zu, wenn korrekt und bedeutende Verluste, wenn falsch. Infolgedessen werden globale Makroinvestoren häufig für die entscheidenden gefahrliebenden Menschen gehalten. Globale Makrofondmanager verwenden ihre Bereitwilligkeit, in den unverständlichen Märkten zu ihrem Vorteil zu investieren. Sie nehmen häufig Stellungen, die andere Investoren abgeneigt sind zu nehmen oder mit nicht vertraut sind.

Diese Art der Kapitals kann ungeheuer rentabel sein, wenn durch die rechten Manager lief. Globale Makroinvestoren müssen Wissen über dem durchschnittlichen Investor hinaus besitzen, um erfolgreich zu sein. Sie gehen häufig enormes Risiko mit einem client’s Geld ein, aber es wird normalerweise gut-berechnet. Ein globaler Makrospekulativer Fond ist ein guter Ort, zum des Geldes für Einzelpersonen zu investieren, die große Rückkehr suchen, unter der Bedingung , dass sie großes auf und ab Schwingen in ihren Mappen erfahren konnten.