Was ist ein marktgängiger Kupon?

Der marktgängige Kupon ist ein Ausdruck, der verwendet, um ein bestimmtes zu beschreiben verkündeter durch Hypotheken unterlegter Hypothekepfandbrief mit einem laufenden Anlieferungsmonat sein. Die Sicherheit, die zu seinem Pariwert Börsenschluss ist, ohne über Gleichheit hinauszugehen, gekennzeichnet als der marktgängige Kupon. Ein Kupon ist die Zinszahlung auf einem Darlehen, und Strom bezieht ein auf Instrument, das mit dem gehenden Börsenkurs ist. Zusammen genommen, bedeutet dieses, dass der durch Hypotheken unterlegte Hypothekepfandbrief des marktgängigen Kupons den Zinssatz hat, der am genauesten die gegenwärtige Marktlage reflektiert.

Ein durch Hypotheken unterlegter Hypothekepfandbrief ist eine Art Schuldurkunde herausgegeben durch drei Wesen: Fannie Mae, Freddie Mac und die Regierungs-nationale Hypotheken-Verbindung, die auch Ginnie Mae genannt. Diese Anstalten nehmen das Geld, das Investoren für durch Hypotheken unterlegte Hypothekepfandbriefe zahlen und es benutzen, um Wohnungsbauhypotheken zu kaufen. Sie bilden ihre Hypothekenholdings in Lachen und die Aktien, denen sie Garantiezahlungen an die Halter verkaufen, die auf den Zahlungen basieren, die durch die Geldnehmer in den zugrunde liegenden Hypotheken geleistet. Dieses erlaubt Investoren, Kapital in Wohnungsbauhypotheken zu setzen, ohne mit Geldnehmern direkt zu vermitteln. Durch Hypotheken unterlegte Hypothekepfandbriefe gehandelt leicht, so sie bilden einen Sekundärmarkt für Wohnungsbauhypotheken, auf denen Investoren die Aktien auf Arten handeln können, die ihre Erwartungen über die Zukunft des Marktes reflektieren.

Die Kuponsicherheit muss a, oder TBA, durch Hypotheken unterlegter Hypothekepfandbrief sein verkündet zu werden. Diese Qualifikation bedeutet, dass die Lache der Hypotheken, die die Sicherheit unterstützen, nicht zugewiesen worden, obwohl der Vertrag ist gebildet zu werden. Dieses ist, weil der durch Hypotheken unterlegte Hypothekepfandbrief, der Agentur herausgibt, neue Darlehen zwischen der Zeit der Vertragsanordnung und der Lieferfrist schreiben kann. Die Hypotheken jedoch sind wegen der Spezifikation ziemlich gegenwärtig, dass die Kuponsicherheit innerhalb des Monats geliefert werden muss.

Um festzustellen welche Sicherheit der marktgängige Kupon ist, ist es notwendig den Pariwert der Hypotheken zu kennen. Der Pariwert ist die Summe der hervorragenden Direktion auf den zugrunde liegenden Hypotheken. Mit älteren Aktien kann dieses schwanken gegründet auf, wievielen Vorauszahlungen in einer gegebenen Lache gebildet. Der durch Hypotheken unterlegte Hypothekepfandbrief ist TBA, so die zusammengelegten Hypotheken, obgleich noch in den Planungsstadien, voll ist: keine der Geldnehmer gehabt eine Wahrscheinlichkeit vorauszubezahlen. Dies heißt, dass der Pariwert der Sicherheit eine vorbestimmte Menge ist, die die Anstalt trifft, indem sie Hypotheken mit passenden Hauptmengen vorwählt.

Der marktgängige Kupon ist vom Interesse zu den Investoren, weil er den Zustand des Hypothekenmarktes reflektiert. Er ansammelt alles traders’ Wissen von Hypotheken n, um zu berichten kurz gefasstes über, was sie denken, dass die angemessene Rate für neue Hypotheken sein sollte. Lenders beziehen den auf marktgängiger Kupon security’s Zinssatz für eine Grundlinienrate, wenn sie Schreibenshypotheken sind.