Was ist ein pädagogischer Trustfonds?

Ein pädagogischer Trustfonds, den ein Vertrauen mit dem einzigen Zweck der Lieferung der Finanzierung für Ausbildung herstellte. Die Kapital hergestellt von einer Person oder von Leuten on, die eine Geldsumme in ein Vertrauen niederlegen, in dem sie von einer Drittpartei gehandhabt, die einen Verwalter zum spezifizierten pädagogischen Zweck angerufen. Sie kann die Gestalt einer Kapitals annehmen, die eine einzelne Einzelperson fördert, oder es kann eine barmherzige Holding, die eine Gruppe von Personen wie Stipendiumempfänger fördern, oder eine Bildungseinrichtung sein.

Die Person oder die Gruppe, die den pädagogischen Trustfonds herstellen, angerufen allgemein den Verleiher, den Spender oder das settlor r. Es liefern das Geld oder andere Anlagegüter und vereinbaren das Zweckgeld verwendet für und alle mögliche anderen Bedingungen, die getroffen werden müssen, um das Geld zu benutzen. Die Einzelperson, die Gruppe oder die Schule, die Geld vom pädagogischen Trustfonds empfangen, genannt den Begünstigten. Der Verleiher ernennt eine Person oder Leute für den Job des Verwalters, der den Trustfonds beaufsichtigt.

Der Verwalter des pädagogischen Trustfonds hat einige wichtige Verantwortlichkeiten. Es ist sein oder Job, zu handhaben den Trustfonds, in Betracht der besten Interessen des Begünstigten bei noch garantieren, dass die Wünsche des Verleihers erfüllt. Einige der Aufgaben des Verwalters können mit.einschließen die Investierung des Geldes für die bestmögliche Rückkehr, die Leitung anderer Anlagegüter, das Leisten von Zahlungen an den Begünstigten und das Sicherstellen, dass alle Anforderungen, die vom Verleiher für den Gebrauch der Kapitals eingestellt, erfüllt.

Wenn er für einzelne Einzelperson hergestellt, gebildet ein pädagogischer Trustfonds normalerweise mit Eltern, Großeltern, anderen Verwandten oder Freunden als der Verleiher. Der Begünstigte ist normalerweise ein kleines Kind. Der Trustfonds gehandhabt im Interesse des Kindes vom Verwalter, und Geld kann nicht vom Trustfonds zurückgenommen werden, bis das Kind ein spezifiziertes Alter erreicht, häufig 18 Jahre alt. Sobald der Begünstigte vom Alter ist, kann das Geld benutzt werden, um für Hochschule, Hochschule für Aufbaustudien, Berufsschule oder andere Erziehungsprogramme zu zahlen. Die Unkosten, die durch das Vertrauen gezahlt, abhängen von den Verleiherbedingungen, aber können Unterricht, Bücher, Gebühren und sogar lebende Unkosten gewöhnlich einschließen.

Wenn er zu den barmherzigen Zwecken gebildet, fördert ein pädagogischer Trustfonds häufig eine Gruppe von Personen oder eine Bildungseinrichtung wie eine Hochschule. Häufig gehandhabt diese Konzerne von den Gruppen Verwaltern und können von vielen Spendern oder von einem einzelnen Verleiher finanziert werden. Etwas Zwecke für diese Art des Vertrauens umfassen das Geben den Kursteilnehmern von Stipendien, die die spezifischen Kriterien erfüllen, die vom Verleiher eingestellt, oder die Lieferung des Lehrmaterials wie Bücher und Computer zu benachteiligten Kursteilnehmern. Ein anderes Beispiel sein Gebäude oder Verbessern der Schuleanlagen, um eine bessere pädagogische Erfahrung für Kursteilnehmer zur Verfügung zu stellen.