Was ist ein rollendes Budget?

Etats, die ununterbrochen geändert werden, werden rollende Budgets genannt. Das rollende Budget wird während eines bestimmten Zeitabschnitts eingestellt und wird dann geändert, wenn dieser Zeitraum beendet. Rollende Budgets sind flexibler als Standardetats, weil sie Schwankungen des Einkommens und der Aufwendung berücksichtigen.

Ein Etat legte den Geldbetrag Kontrollen eines Wesens dar, wie er beabsichtigt, ihn aufzuwenden und wie das Geld finanziert wird. Etats werden in Unterabschnitte mit dem Gesamtetat aufgegliedert, der das Gesamtbudget benannt wird. Das Gesamtbudget erfordert eine Bilanz und eine Gewinn- und Verlustrechnung. Unterabschnitte umfassen Teilbudgets und Aufwendungen.

Abweichung wird durch ein Element der Etatkostenberechnung mehr verursacht oder erwartet weniger als oder durch das Einkommen, das höher ist oder erwartet niedrig als. Gemeinsame Sachen der Abweichung umfassen verlangsamte Produktivität, verringerte Verkäufe und Änderungen in den Kosten der Rohstoffe. Gut-konstruierte Etats versuchen, Abweichung vorwegzunehmen, indem sie Notrücklagen addieren oder indem sie Einkommen in den Hoffnungen der Überschreitung von Erwartungen unterschätzen.

Jedes rollende Budget überspannt einen Rahmen des spezifischen Zeitpunktes. Diese können vierteljährlich sein, jährlich, oder einen mehrjährigen Zeitraum ausstreuen, und die Änderungen zum Etat geschehen in regelmäßigen Abständen innerhalb dieser Zeitrahmen. Z.B. wenn ein rollendes Budget jährlich zwischen April und März eingestellt wird, dann es wird jeden Monat geändert. Der geänderte Etat läuft auch für 12 Monate, also können folgende Jahre eine andere Überspannung, wie April bis März und dann Mai bis April haben das folgende Jahr.

Indem sie ein rollendes Budget einsetzen, können ein Geschäft oder ein Wesen einen Extragrad an Flexibilität hinzufügen. Dieses kann sie zu den Änderungen in den Kosten und im Einkommen besser reagieren lassen. Z.B. sind die Kosten des Öls ein Grund zur Besorgnis für viele Firmen. Wenn ein Beförderungunternehmen $2.50 USD pro Gallone Benzin plant, aber Preise auf $3.00 USD pro Gallone steigen, dann könnte die Abweichung teures prüfen.

Ein Standardetat würde schauen, um diese Arten der unerwarteten Kostenänderungen unterzubringen, indem er Geld in den Kraftstoffetat von einer Reserve oder von einer Notrücklage verschob. Diese Menge würde für den Rest des Etats berechnet. Mit einem rollenden Budget jedoch provision der geänderte Etat die Kraftstoffunkosten für höhere Preise über einen 12-Monats-Zeitraum. Wenn die Preise später unten gehen, dann wird der Etat mit einem kleineren Kraftstoffetat Re-geändert.