Was ist ein schmutziger Preis?

Als allgemeine Regel arbeiten Bindungen, indem sie Wertpapierinhaber mit Kuponeinlösungen entsprechend einer bestimmten, vorbestimmten Liste der Zahlungen versehen. Zwischen jenen Kuponeinlösungen interessieren anfällt gewöhnlich. Der Menge des angefallenen Zinses, der an einem Wertpapierinhaber liegt, berechnet normalerweise basiert auf der Kuponrate sowie, wieviele Tage verstrichen, seit die letzte Kuponeinlösung geleistet. Zusätzlich berücksichtigt die Bestimmung des angefallenen Zinses die Tageszählimpulsvereinbarung, die einfach eine Methode der Bestimmung ist-, wie das Interesse über einen Zeitraum anfällt. Ein schmutziger Preis ist die Kosten der Bindung, sowie irgendein Interesse, das auf den durchschnittlichen Kuponeinlösungsbondzeiträumen angefallen.

Der schmutzige Preis einer Bindung erhöht gewöhnlich, während die Zeit, auf der folgenden Kuponmenge auszuzahlen nähert. Wenn die Kuponeinlösung geleistet, verringert der schmutzige Preis dann wieder, weil er nicht mehr den angefallenen Zins umfaßt. Wie die Zeit für die folgende Kuponeinlösung nähert, die schmutzigen des Preises Zunahmen wieder, weil der angefallene Zins fortfährt anzusammeln.

In den etwas Aktienmärkten ist der schmutzige Preis einer Bindung der Preis, dass Investoren zahlen, eine Bindung zu erreichen. Z.B. kann das Angeben des schmutzigen Preises einer Bindung in einigen europäischen Aktienmärkten auftreten. In den meisten Hauptaktienmärkten jedoch angegeben schmutzige Preise nicht allgemein zu den möglichen Wertpapierkäufern n. Stattdessen veranschlagen die Kosten einer Bindung gründeten auf seinem Anleihekurs ohne Stückzinsen.

Ein Anleihekurs ohne Stückzinsen ist der Preis einer Bindung, die von jedem möglichem Interesse exklusiv ist, das auf den durchschnittlichen Bondkuponeinlösungen angefallen. Gewöhnlich sind Anleihekurse ohne Stückzinsen durch mögliche Kunden, wenn sie Anleihenotierung empfangen, veranschlägt bevorzugt, weil sie neigen, als schmutzige Preise beständiger zu sein. Als allgemeine Regel verschieben Anleihekurse ohne Stückzinsen gegründet auf ökonomischem Boden. Z.B. konnte ein Anleihekurs ohne Stückzinsen ändern, wenn Zinssätze auf oder ab bewegen. Er konnte abhängig von auch ändern, ob der Bondaussteller gute oder schlechte Gutschrift hat.

Demgegenüber sind schmutzige Preise normalerweise unvorhersehbarer. Im Großen und Ganzen bildlich darstellen schmutzige Preise nicht die bond’s se, die wert so genau wie Anleihekurse ohne Stückzinsen zutreffend sind. Wie mit einem Anleihekurs ohne Stückzinsen, kann ein schmutziger Preis aus ökonomischen Gründen wie Zinssätzen oder Gutschrift ändern. Schmutzige Preise können jedoch auch ändern, weil sie abhängig sind nach, wie viel Interesse seit dem letzten Kuponeinlösungsdatum angefallen. Diese Änderung kann eintreten fast täglich und die bond’s schmutzigen Preis abhängig von bedeutender Fluktuation bilden.