Was ist ein starker Verkauf?

Investoren können in die Sachkenntnis der Finanzanalytikergemeinschaft klopfen, um festzustellen wann und wo günstige Möglichkeiten der Geldanlage entstehen. Finanzanalytiker sind ähnlich in der Lage, Situationen aufzudecken, wenn eine Investition aus Bevorzugung heraus ist. Der Prozess ist ziemlich stromlinienförmig, und Sicherheitsexperten befolgen ein direktes Bewertungssystem, das ihre Meinung über eine Investition aufdeckt. Eine der strengsten Bewertungen, die einem Vorrat zugewiesen werden können, ist ein starker Verkauf, der eine bloße „Verkaufs“ Bewertung trumps, und es anzeigt, dass Investoren eine bestimmte Investition schnell verlassen sollten.

Finanzanalytiker werden entweder auf der Kaufseite oder der Verkaufsseite der Märkte gruppiert. Seitliche Analytiker verkaufen bieten spezifisch Investoren und durchführen die umfangreiche Forschung, die auf den Betriebsvermögen, Verbindlichkeiten, Wachstumspotenzial und, zwecks den Grad mehr festzustellen basiert, den eine mögliche Investition verdient. Die Primärbewertungen sind „Kauf,“ „Verkauf“ und „Einfluss,“ und da die Namen vorschlagen, Angebot dieser Meinungen ein Blick in, welche Beschäftigungsart ein auf Lager zu erwarten.

Wenn ein Analytiker ein Adjektiv vor der Bewertung, wie „starkem Verkauf,“ setzt, unterstreicht dieser die Dringlichkeit in der zugewiesenen Bewertung. Eine starke Verkaufsbewertung ist ein Vorbote der düsteren Leistung und vorweggenommene Verluste, die von der Investition erwartet werden. Diese Bewertung ist eine Anzeige, dass eine Sicherheit wie ein Vorrat vermutlich underperform irgendein die ausgedehnteren Geldmärkte, seine Gleichen wird - die Aktien, die in einem ähnlichen Sektor oder in einer Kategorie handeln - oder beide sind. Es gibt eine negative Implikation, und Investoren, die nicht die Warnung beachten, konnten Geld verlieren. Sicherheitsexperten in den Geldmärkten haben nicht immer Recht, aber es muss triftigen Grund geben, damit sie vorschlagen, dass Investoren eine Investition mit solcher Dringlichkeit fliehen.

Der Antrieb für eine starke Verkaufsbewertung konnte einer vieler Sachen oder der Kombination von Ereignissen sein. Ein Executivmanagement shakeup zum Beispiel teilt Ungewissheit zu den Investoren mit, und die Märkte gewöhnlich stützen nicht unerwartete Änderung. Ein anderes mögliches Drehbuch, das einen Analytiker auffordern könnte, eine negative Bewertung einem Vorrat zuzuweisen, ist ein Mangel an Unternehmenswachstumplänen, die zu den Investoren die Pläne einer Firma für erhöhte Einkommensgelegenheiten umreißen würden. Wenn eine Firma nicht sein Wachstumspotenzial optimiert, schaut die Analytikergemeinschaft vorteilhaft nicht auf dieser Investition.

Nachdem eine Bewertung wie ein starker Verkauf zu einem Vorrat gegeben ist, kann dieser Grad geändert werden. Der Analytiker gewöhnlich gibt einen Report heraus, der entweder ein Aufsteigen oder ein Downgrade einer vorhergehenden Bewertung ist. Im Falle einer starken Verkaufsbewertung kann der Analytiker positiver nur werden, und folgende Bewertungen des Potenzials konnten ein bloßes zu einem bestimmten Zeitpunkt sein „Verkauf,“ a „Einfluss“ oder sogar eine „Kauf“ Bewertung in der Zeit.