Was ist ein systematischer Zurücknahme-Plan (SWP)?

Ein systematischer Zurücknahmeplan ist ein Finanzplan, der einem Aktionär erlaubt, Geld von einer vorhandenen Investmentfondsmappe in vorbestimmten Abständen zurückzunehmen. Das Geld, das durch einen systematischen Zurücknahmeplan zurückgenommen wird, kann in einer anderen Mappe wieder geanlegt werden oder benutzt werden, um für noch etwas zu zahlen. Häufig wird ein systematischer Zurücknahmeplan verwendet, um Unkosten während des Ruhestandes zu finanzieren. Jedoch kann diese Art des Planes für andere Zwecke außerdem benutzt werden.

Mit einem systematischen Zurücknahmeplan wird eine örtlich festgelegte oder variable Menge in regelmäßigen Abständen zurückgenommen. Zurücknahmen können auf einem Monats-, vierteljährlichen, halbjährlichen oder jährlichen Zeitplan gebildet werden. Der Halter des Planes kann die Zurücknahmeabstände wählen, die auf seinen oder Verpflichtungen und Notwendigkeiten basieren.

Systematische Zurücknahmepläne bieten viel Nutzen an. Z.B. erlauben systematische Zurücknahmepläne Kontoinhabern, auf ihr Geld genau zurückzugreifen, wenn sie es benötigen. Dieses bildet es einfacher, damit Kontoinhaber ihre Finanzpläne durchführen und ihre Ziele erreichen.

Ein systematischer Zurücknahmeplan gesteht dem Kontoinhaber ein bestimmtes Niveau von Unabhängigkeit von den Preisschwankungen zu. Indem sie periodische Zurücknahmen bilden, sind Kontoinhaber, Durchschnittsrenditewerte zu genießen, die häufig durchschnittliche Verkaufspreise übersteigen. Auf diese Art sind systematische Zurücknahmeplanhalter, höhere Stückpreise als die zu sichern, die indem sie sofort alles erreichbar sind, zurücknehmen.

Systematische Zurücknahmepläne bieten auch Steuervorteile an. Mit einem systematischen Zurücknahmeplan werden Zurücknahmen vom Kapital gebildet. Als solches sind langfristige Gewinne mit einem niedrigeren Steuersatz zahlend. Viele Einzelpersonen verwenden systematische Zurücknahmepläne als Teil ihrer tax-planning Strategien in einer Bemühung, die die meisten von dieser niedrigeren Rate der Besteuerung zu bilden.

Mit einem systematischen Zurücknahmeplan fährt ein investor’s Geld fort, zu wachsen, solange die Investition mit einer Rate, die höher ist, als die Rate der Zurücknahme durchführt. Aus diesem Grund ist es klug, Ihre Investitionen zu variieren. Jedoch ist Diversifikation sinnvoll für durchaus einige Arten Investitionen außer Investmentfonds.