Was ist ein tiefer Discount-Broker?

Ein tiefer Discount-Broker anbietet sehr niedrige Preise auf Investitionshandel e. Diese Arten der Investitionsvermittler gewöhnlich entsprochen mehr für erfahrene Händler, da sie normalerweise minimale Dienstleistungen im Vergleich zu Vollservice und traditionellen Vermittlern anbieten. Investoren können erwarten, einen Pauschalpreis für jeden Handel zu zahlen und normalerweise müssen Verhandlungen über dem Telefon oder durch eine Internetseite bilden.

Wenn er einen tiefen Discount-Broker wählt, muss ein Investor sein eigenes Wissensniveau und -erfahrung betrachten. Ein tiefer Discount-Broker ist normalerweise für Investoren, die auf ihre eigene Marktforschung für handelnentscheidungen bauen möchten. Diese Arten der Investoren sind gewöhnlich schwere Händler, die eine praktische Annäherung bevorzugen, wenn er zu ihren Investitionen kommt. Eine Maklertätigkeit des tiefen Diskonts ist für Leute, die einfach die Verhandlungen wünschen, die an den niedrigsten möglichen Gebühren durchgeführt.

Es gibt viele Broker-Firmen des tiefen Diskonts, die on-line-Handel anbieten. Traditionsgemäß erlaubt on-line-Handel mit einem Vermittler Klienten, Sicherheiten mit den niedrigsten möglichen Gebühren zu handeln. Dieses ist, weil Investoren grundlegenden mechanischen Zutritt zum Markt ohne personifizierten Service erhalten. Investoren, die glauben, dass sie nicht persönlichen Rat benötigen und einen zuverlässigen Internetanschluss haben, konnten von on-line-Handel mit einem tiefen Discount-Broker profitieren.

Demgegenüber anbietet ein Vermittler des vollen Services normalerweise eine große Auswahl von Finanzservices einschließlich Forschungs-, Rate- und Mappenmanagement d. Sie aufladen häufig die höchsten Gebühren und die Kommissionen bei der Lieferung des meisten Kundendiensts en. Investoren, die Wissen des persönlichen Services des Marktes und des Wunsches begrenzt, profitieren von dieser Art des Vermittlers.

Ein traditioneller Discount-Broker ist für Investoren, die grundlegendes Wissen der Geldmärkte haben und nicht den Rat eines persönlichen Vermittlers für ihre Investitionsentscheidungen benötigen. Sie anbieten erhebliche Diskonte in der Kommission e, die mit einem Vollservice Unternehmen verglichen. Jedoch haben sie im Allgemeinen nicht die niedrigsten Gebühren, wenn sie mit einem tiefen Discount-Broker verglichen. Ein Investor, der willt, in wenig seiner eigenen Marktforschung zu setzen und das legwork zu tun, kann sogar noch mehr Geld sparen, indem er einen tiefen Discount-Broker wählt.

Selbstverständlich it’s kritisch, eine informierte Entscheidung zu treffen, wenn jeder möglicher Vermittler gewählt. Man sollte sein Wissensniveau betrachten und erfahren, ob, einen Vollservice Vermittler, traditionellen Discount-Broker oder einen tiefen Discount-Broker wählend. Die Entscheidung auf der rechten Broker-Firma kann zwischen einem Profit und einem Verlust unterscheiden, wenn sie wichtige Investitionsentscheidungen trifft.