Was ist ein ungesicherter Schuldschein?

Ein ungesicherter Schuldschein, auch allgemein gekennzeichnet als ungesicherte Schuld, ist eine Art Schuld oder Darlehen, die ohne irgendwie Nebenbürgschaft gegeben, um sie zu unterstützen, im Falle dass die Anmerkung nicht zahlend ist. Viele Bänke und andere Finanzinstitute erfordern, dass eine Person damit einverstanden sind, eine Art persönliches Eigentum zu überreichen, oder Nebenbürgschaft, wenn sie den Geldbetrag nicht zurück zahlen kann, den sie ausgeliehen. Mit einem ungesicherten Schuldschein ausleiht das Finanzinstitut das Geld ut, das auf nichts mehr als die Versprechung einer Person, das Geld zurück zu zahlen basiert. Deshalb geben die meisten Finanzinstitute den Leuten diese Darlehen nicht, die nicht gute Gutschrift haben. Wenn eine Person mit armer Gutschrift für einen ungesicherten Schuldschein anerkannt ist, ist es wahrscheinlich, dass der Zinssatz auf der Anmerkung unglaublich hoch ist.

Viele Arten Darlehen, wie Hypotheken und Selbstdarlehen, gegeben, unter der Bedingung , dass das Haus oder das Auto, die das Geld ausgeliehen für, durch die Bank zurückgenommen werden können, wenn das Darlehen straffällig wird. Diese sind Arten der gesicherten Anmerkungen. Eins der besten Beispiele eines ungesicherten Schuldscheins kann medizinische Rechnungen sein. In den meisten Fällen muss eine Person keine Art Nebenbürgschaft gegen Lassen eines medizinischen Verfahrens darlegen erfolgen. Abhängig von der Versicherung einer Person könnte die abschließende Rechnung, nachdem das Verfahren komplett ist, Tausenden Dollar sein.

Viele Leute kommen in Finanzmühe wegen der ungesicherten medizinischen Schuld. Ein teures medizinisches Verfahren erfolgen zu lassen ist nicht immer eine Wahl, und in vielen Fällen kann das Leben einer Person an abhängen, ob er sie leisten kann. Wenn das Verfahren vorbei ist, erwarten Doktoren und Krankenhäuser, für ihre Dienstleistungen gezahlt zu werden, und viele Leute können nicht einfach leisten zu zahlen, weil es gewöhnlich unerwarteten Unkosten ist. Es ist normalerweise möglich für eine Person, Zahlungsvorbereitungen mit verschiedenen medizinischen Anlagen auszuarbeiten, aber allzu oft geht der ungesicherte Schuldschein unbezahlt und nachdenkt negativ über Kreditauskunft einer Person iv.

Im Allgemeinen sind ungesicherte Schuldscheine für kreditgebende Stellen und Geldnehmer riskant. Diese Anmerkungen sind für kreditgebende Stellen riskant, weil sie Glauben in den Geldnehmer einsetzen, um sie zurück zu zahlen. Die Anmerkungen sind für Geldnehmer riskant, weil Vermögensverhältnisse unerwartet ändern können und Geld, das dort heute ist, möglicherweise nicht dort morgen sein kann. Ein Geldnehmer, der gut nicht auf ihrer Versprechung, einen ungesicherten Schuldschein zu zahlen bildet, kann möglicherweise stehen, um kein persönliches Eigentum zu verlieren, aber dort ist eine sehr gute Wahrscheinlichkeit, dass die Bank oder das Finanzinstitut Rechtsverfahren gegen sie nehmen konnten, um seine Verluste auszugleichen. Weder wünschen kreditgebende Stellen noch Geldnehmer dieses geschehen, weil, Rechtsverfahren zu nehmen für beide betroffenen Parteien teuer sein kann.