Was ist ein ungültiger Scheck?

Ein ungültiger Scheck, auch gekennzeichnet als eine aufgeprallte Überprüfung oder eine Gummiüberprüfung, bezieht auf prüfen, das auf ein Scheckkonto geschrieben, das nicht die genügenden Kapital hat, zum sie zu umfassen. Die Überprüfung zurückgebracht dann und signifikante „unzulängliche Kapital,“ und die Überprüfung „Schläge,“, die Bank bedeutend, auszahlt nicht auf der Überprüfung t. Einen ungültigen Scheck zu schreiben ist ein Verbrechen und kann ein Vergehen oder sogar als ein Kapitalverbrechen abhängig von der Menge der Überprüfung, der Frequenz, mit denen ungültige Scheck geschrieben worden, und irgendjemandes krimineller Geschichte gelten.

Einen ungültigen Scheck schreibend, betrachtet, um eine Form des Betrugs zu sein. Bänke können Gebühren an der ersten Handlung betätigen, obwohl diese Praxis ein wenig selten ist. Es kann gelten als eine Bundeshandlung, die mit beträchtlichen Geldstrafen oder einem Satz im Gefängnis strafbar sein kann. Selbst wenn keine dieser Sachen geschehen, obwohl, das Schreiben der ungültiger Scheck dem Kontoinhaber viel Geld in den Kontoüberziehunggebühren noch kosten kann, ganz zu schweigen von einem geschädigten Renommee.

Kontoüberziehunggebühren sind die Gebühren, die zum Kontoinhaber erhoben, nachdem er oder sie einen ungültigen Scheck schreiben. Jedem prüfen, das mit unzulänglichen Kapitaln in das Konto geschrieben, aufgeladen eine Kontoüberziehunggebühr n; diese Gebühr reicht im Allgemeinen von $30 US-Dollars (USD) bis zu $50 USD, aber sie schwankt in verschiedene Finanzinstitute. Da diese Kontoüberziehunggebühren auf dem Konto erhoben, fortfährt die Kontobalance zu verringern und möglicherweise verursacht, überprüft sogar, um aufzuprallen. Dieses kann Gebühren und ungültige Scheck veranlassen, exponential zu erhöhen.

Es gibt Weisen Schreiben zu verhindern eines ungültigen Schecks auf ein Scheckkonto. Einige Leute finden, dass dem das Halten eines „Puffers“ im Scheckkonto ihnen helfen kann, um innerhalb der Begrenzungen zu bleiben. Zum Beispiel konnte man Extrakosten $1.000 USD im Scheckkonto halten, aber diese Menge nicht in das Scheckheft schreiben. Dann selbst wenn Kapital im Scheckheft unterhalb der Balance eintauchen, gibt es noch dass Extra$1.000 USD, zum der Überprüfungen am Aufprallen zu verhindern.

Selbstverständlich ist die beste Weise Schreiben zu verhindern eines ungültigen Schecks, eine vorsichtige Aufzeichnung irgendjemandes Scheckkontos zu halten. Sicher sein, jede Ablagerung und Zurücknahme, einschließlich ATM-Zurücknahmen oder automatische Schuldposten für Lohnlisten zu notieren. Es ist einfach, die Bank anzurufen, oder online überprüfen, um eine genaue Kontobalance zu erhalten, wenn man unsicher ist. Wenn der Bankauszug jeder Monat kommt, ihn dann hinsitzen und vorbei schauen und die Scheckheftbalance bis zur Aussage zusammenbringen, um sicher zu sein, dass es keine Austauschfehler oder andere Fehler gibt.