Was ist ein unterschiedliches Konto?

Unterschiedliche Konten sind Konten, die außerhalb des Bereichs des Hauptkontos aufrechterhalten werden, normalerweise zwecks des Kaufs der Anlagegüter als Investitionen. Dieses Modell wird häufig von den Versicherungsgesellschaften zu ihren Klienten zur Verfügung gestellt, die erlaubt werden, an einer vereinigten Investition teilzunehmen, die vom Versicherungsversorger gehandhabt wird. Ein unterschiedliches Konto wird häufig mit einem Anlageberater oder einer Maklertätigkeit eröffnet und die vereinigten Betriebsmittel gebraucht, um ein handliches zu verursachen und rentabel den Klienten erklären. Da das Konto zugunsten des Klienten ist, werden die Erträge, die durch das Konto investiert werden und erzeugt sind, von den Hauptkonten der Versicherungsgesellschaft getrennt.

Eins des Nutzens des unterschiedlichen Kontos ist, dass dem Investor erlaubt wird, Wahlen betreffend seine oder Anlagestrategie zu treffen, indem man von den Kategorien wählt, die von der Versicherungsgesellschaft angeboten werden. Dies heißt, dass der Investor, der in den Geldangelegenheiten ein wenig konservativ ist, entscheiden kann, in einem Investmentpool eingeschlossen zu werden, der Investitionen, die beständig sind und eine kleine aber gleich bleibende Rückkehr zur Verfügung zu stellen miteinbezieht. Investoren, die bereit sind, einen grösseren Grad an Risiko anzunehmen, können eine Kategorie wählen, die das Potenzial hat, eine höhere Rückkehr wegen der erhöhten Rate der Flüchtigkeit zu erzeugen.

Während Funktionen eines unterschiedlichen Kontos auf beinahe gleiche Art und Weise, die ein Investmentfonds laufen lässt, dort ein paar Kernunterschiede sind. Zuerst erfordern die meisten Kapital dieser Art eine größere minimale Investition, als notwendig, um an einem Investmentfonds teilzunehmen ist. Die zweite Unterscheidung bezieht Besitz mit ein; mit einem unterschiedlichen Konto besitzt der Investor nicht einen Teil der Gesamtlache von Sicherheiten, aber anstatt, besitzt die Aktien direkt.

Das unterschiedliche Konto kann als gehandhabtes oder nicht-gehandhabtes Konto strukturiert werden entweder. Gehandhabte Konten sorgen für proaktives und konkurrenzfähiges Management als Teil des Prozesses des Erwerbens der höchsten möglichen Rückkehr. Nicht-gehandhabte Konten werden mit einer passiveren Annäherung bearbeitet und werden auf eine weniger häufige Basis ausgewertet. Eine Art ist nicht notwendigerweise der anderen überlegen, da der Wert von sehr viel von den Gesamtfinanzzielen des Investors und des gewünschten Resultates abhängt, insoweit Rückkehr.

Es gibt manchmal Durcheinander zwischen dem unterschiedlichen Konto und einer ähnlichen Anlagestrategie, die als separat gehandhabtes Konto bekannt. Während es einige Ähnlichkeiten gibt, wird ein separat gehandhabtes Konto oder ein SMA privat durch einen Vermittler eher als durch die Auspizien einer Versicherungsgesellschaft angeboten gehandhabt, die am Management des Kontos teilnimmt. Beide Ansätze sind zur Erzeugung einer bedeutenden Rückkehr fähig, wenn sie richtig gehandhabt werden, und sind von der Betrachtung durch Investoren angemessen, die Berufsunterstützung in ihren Investitionsbemühungen wünschen