Was ist ein verbilligtes Bargeld-Fluss-Modell?

Ein verbilligtes Bargeldflußmodell ist ein Werkzeugfirmagebrauch, den Reiz der Investition und der Geschäftschancen festzustellen. Das Modell erfordert eine Schätzung aller zukünftigen Bargeldumläufe während eines Zeitraums des spezifischen Zeitpunktes für die Investition. Das Unternehmen abrechnet dann die Summe dieser Bargeldumläufe zurück zu gegenwärtigem Dollarwert m. Dieses erfordert den Gebrauch von den belasteten durchschnittlichen Kosten der Kapitalbeschaffung, das die Kreditkosten Geld für die neue Gelegenheit ist. Höheres verbilligtes Bargeld fließt, als die Investitionskosten eine rentable Gelegenheit darstellen.

Das verbilligte Bargeldflußmodell zulässt eine vollständige Analyse der neuen Investitionen n. Firmen können dieses Werkzeug benutzen, wann immer sie zukünftige Bargeldumläufe schätzen. Dieses bildet das Modell weit verwendbar für die verschiedenen Arten von Projekten und verstärkt den Zweck dem Werkzeug. Fast alle Firmen verwenden es. Große Unternehmen haben eine Unternehmensfinanzierungsabteilung oder finanzieren Analytiker, um Investitionen zu wiederholen und Gelegenheiten using verbilligtes Bargeld fließt.

Eine grundlegende verbilligte Bargeldfluss-Modellformel ist der Bargeldumlauf für das Jahr eins, das durch eins plus die Kosten der Kapitalbeschaffung aufgebracht zur Energie von einer geteilt. Diese Formel ist die selbe für jedes folgende Jahr, wenn der einzige Unterschied dass, ist, der Divisor durch die Energie von zwei, drei und so weiter für jedes Jahr angehoben. Die Summe dieser Abbildungen darstellt dann die erwarteten Gesamtbargeldumläufe t, die zu den gegenwärtigen Dollar abgerechnet. Der Zweck dieser Formel ist, den Geldzeitwert aus zukünftigen Dollar heraus abzustreifen, also können Firmen Apfel-zuäpfel vergleichen.

Zukünftige Bargeldumläufe für neue Gelegenheiten zu schätzen, die in der Dauer fortfahren, kann schwierig sein. Firmen häufig auserwählt einige Jahre, damit jede neue Investition die Stärke der neuen Gelegenheit misst. Z.B. ist die ersten fünf, sieben oder 10 Jahre ein allgemeines Maß. Dieses versieht das Unternehmen mit einem Maß, das mindestens der Firma erlaubt, festzustellen, wie lang sie nimmt, um die Anfangskosten der Investition zurück zu tragen. Das verbilligte Bargeldflußmodell funktioniert gut mit kürzeren Zeiträumen.

Das verbilligte Bargeldflußmodell ist nicht ohne Fehler. Weil Bargeldumlaufschätzungen notwendig sind, kann diese die schlechten Informationen ergeben, die in das Modell verstopft. Die resultierende Berechnung geverdreht dann und führt zu möglicherweise falsche Entscheidungen. Inhaber und Manager müssen die besten Schätzungen ermöglichen, um die genauesten Resultate darzustellen, wenn sie das verbilligte Bargeldflußmodell verwenden.