Was ist ein verkürzter Verkaufsprospekt?

Verkürzte Verkaufsprospekte sind rechtsverbindliche Dokumente, die benutzt, um die wichtigen Informationen zur Verfügung zu stellen, die zum Prozess einer Geldtransaktion relevant sind. Manchmal gekennzeichnet als ein Prospekt, kann ein verkürzter Verkaufsprospekt erfordert werden, wenn man Aktien Investoren anbietet, oder Immobilien verkauft. In jeder möglicher Situation umfaßt das Dokument die Daten, die durch Gesetz angefordert, an Investoren geliefert zu werden und sicherstellt sie den, haben die genügenden Informationen, zum einer informierten Entscheidung über das Abschließen des Kaufs zu treffen.

In der Investierung in den Aktien und in anderen Aktien ausgedrückt, Eigenschaften eines verkürzten Verkaufsprospektes wichtige Informationen über das Wesen, das die Aktien herausgab. Z.B. erstellen anbietenanteile einer Korporation zur Öffentlichkeit ein Dokument, das den Bereich der company’s Betriebe, das Management des Geschäfts und den Grund hinter dem Angebot adressiert. Dieses hilft dem Investor, Informationen über die Art der Firma, die Aussichten für zukünftiges Wachstum und eine Idee, welcher Art der Rückkehr zu gewinnen, zum von den Aktien zu erwarten, wenn sie gekauft.

Der Gebrauch von einem verkürzten Verkaufsprospekt in den Immobilienkreisen ist weniger allgemein, aber wesentlich noch betrachtet in den Abkommen, in denen die Idee, im Eigentum mit einem Auge der Erzielung eines Profites zu investieren ist. Mit dieser Anwendung anspricht der verkürzte Verkaufsprospekt Punkte wie die Billigkeit e, die im Eigentum, in allgemeinen Zustand, in allen hervorragenden Pfandrechten und im Potenzial für das Eigentum an Zunahme des Wertes im Laufe der Zeit zugehörig ist. Ein verkürzter Verkaufsprospekt der Billigkeit kann Investoren helfen, die Tief kaufen möchten, eine kleine Menge zu investieren, wenn er das Eigentum erhöht, dann, an einem Profit zu verkaufen das Potenzial festsetzen, Geld im Risiko zu verdienen, basiert auf Position und anderen relevanten Faktoren.

Verschiedene Arten der Investmentfonds gebrauchen diese Art des gesetzlichen Dokumentes. Es gibt Beispiele der verkürzter Verkaufsprospekte des spekulativen Fonds sowie verkürzte Verkaufsprospekte des vertraulichen Angebots und der privaten Billigkeit. Während die Einzelheiten unterscheiden können etwas gegründet auf gegenwärtigen Gesetzen und Regelungen, gerade über irgendeine Art verkürzter Verkaufsprospekt der Kapitals einschließt die Risiken kt, die in die Verhandlung sowie ausführliche Information über die Bedingungen, die, mit.einbezogen den Kauf der Investition regeln.

In einigen Ländern angefordert Investoren, die das Memorandum empfangen, einzureichen, was allgemein als Subskriptionsvereinbarung bekannt. Dieses Dokument festlegt formal das Interesse des Investors im Angebot und in den Aufschlägen als Mittel des Qualifizierens, wer wirklich Zugang zu den Informationen hat, die im anbietenprotokoll enthalten. Sobald die Vereinbarung in place ist, ist es möglich, eine Kopie des verkürzten Verkaufsprospektes zu erhalten, der mit Sicherheitsreglern oder -anderem berechtigtes Personal archiviert.