Was ist eine abfallende Balancen-Methode?

Die abfallende Balancenmethode ist eine Weise des Messens des Wertverlustes eines Anlagevermögens, wie ein Stück Ausrüstung. Spezifisch ist dieses eine allgemeine Methode des Messens des Wertverlustes der schweren Maschinerie. Die abfallende Balancenmethode ist eine der populärsten Wahlen für die Bestimmung von Abnutzungsaufwänden.

Firmen müssen den Wertverlust der Anlagegüter aus einigen Gründen im Auge behalten. Vor der Investierung, einer der größten Gründe ist, dass Investoren und kreditgebende Stellen ein genaues Konto der company’s Anlagegüter verlangen. Ohne die abfallende Balancenmethode oder irgendeine andere Methode der Bewertung des Wertes verloren, kann die Firma diese genaue Abbildung nicht zur Verfügung stellen. Abnutzungsaufwände sind im Allgemeinen auf Einkommenaussage einer Firma aufgeführt.

Um zu verstehen wie eine abfallende Balancenmethode arbeitet, ist es zuerst notwendig zu verstehen wie Abschreibung arbeitet. Die Rohstoffe in einer Maschine oder in anderem Einzelteil ist normalerweise wert etwas, selbst als Wiedergewinnung, so kaum alle, die zum Letzten aufgebaut, total herabsetzt. Der Unterschied zwischen dem Erwerbspreis und dem Wiedergewinnungpreis ist die mögliche totalabschreibung. Wenn eine Maschine $11.000 US-Dollars (USD) neu kostet und einen Restwert am Ende seines nützlichen Lebens von $1.000 USD hat, ist die Gesamtabschreibung über ihr Leben sein $10.000 USD.

Eine Berechnung der geradlinigen Abschreibung ist vermutlich die einfachste Methode, und das möglicherweise am meisten benutzter als die abfallende Balancenmethode. Jedoch ist diese Methode nicht immer das genaueste. Sie berechnet die Abschreibung, die auf dem Gesamtabschreibungpotential basiert, geteilt durch die erwartete Lebensdauer. Diese örtlich festgelegte Zahl subtrahiert dann vom Anfang des Almanachwertes, um den Abnutzungsaufwand zur Verfügung zu stellen.

Eine abfallende Balancenmethode berücksichtigt, dass das erste Jahr des Lebens eines Einzelteils häufig das Jahr ist, das sie den meisten Wert verliert. Diese Rate festgestellt ese, indem man die Nr. 100 nimmt und sie durch die Zahl der erwarteten Zahl von Jahren teilt, die sie verwendet werden kann. Wenn ein Stück Maschinerie eine Lebensdauer von 20 Jahren hat, sein diese Zahl 5, weil sie 5 Prozent jedes Jahr für 20 Jahre herabsetzt.

Dieser Prozentsatz genommen dann vom Buchwert jedes Jahr. Z.B. wenn es ein Stück Ausrüstung mit $10.000 in der Gesamtabschreibung gibt, entfernt 5 Prozent, die jedes Jahr darstellen. Nach dem ersten Jahr bilden Abschreibung das Anlagegut wert $9.500 USD. Am Ende des zweiten Jahres, wert sein sie $9.025 USD und so weiter.

Eine abfallende Balancenmethode kann in etwas auch etwas gezwickt werden, das die doppelte abfallende Balancenmethode genannt. Using das vorhergehende Beispiel anstatt, durch 5 Prozent herabzusetzen jedes Jahr, unterworfen das Anlagegut einem 10 Prozent gleich Abschreibung. Einige sagen, dass dieses eine sogar genaue Abbildung der Abschreibung ist, aber es vom Stück der Ausrüstung oder der Maschinerie abhängen kann.