Was ist eine abgestufte Steuer?

Die abgestufte Steuer, auch gekennzeichnet als gestaffelte Steuer, bezieht sich ein auf System, in dem Einzelpersonen, die mehr Geld erwerben, angefordert werden, mehr aufzuwenden, um ihre Regierungen zu stützen. Obgleich diese Art des Systems in entwickelten Ländern populär ist, ist die Praxis abhängig von Debatte. Verfechter argumentieren, dass sie ist, gerade weil Einzelpersonen mit niedrigeren Einkommen wenig oder keine Fähigkeit haben, höhere Rate der Steuer zu zahlen. Kritiker argumentieren, dass gestaffelte Steuer als Strafe auf Erfolg dient.

In den meisten erfolgreichen Nationen ist Einkommenssteuer eine wichtige Einnahmequelle am Bundes- und an den untergeordneten der Regierung. Einkommenssteuer wird normalerweise als Prozentsatz der Menge aufgeladen, die jeder Steuerzahler erwirbt. In einigen Plätzen kann jeder abhängig von Lohn der gleiche Prozentsatz sein unabhängig davon, wie viel Geld sie verdienen. In den Jurisdiktionen, in denen es abgestufte Steuer gibt, werden höhere Verdiener angefordert, einen höheren Prozentsatz ihres Einkommens zu erlassen.

Z.B. kann eine Person, die $15.000 US-Dollars (USD) bildet erfordert werden, 10 Prozent in den Bundeseinkommenssteuern zu erlassen, während eine Person, die $35.000 USD erwirbt, erfordert werden kann, 15 Prozent zu zahlen. Wenn das ZustandSteuersystem das Bundessystem widerspiegelt, würde die reichere Einzelperson angefordert, mehr in den Zustandeinkommenssteuern, mit dem Ergebnis eines im Wesentlichen höheren Teils Gesamteinkommens einer Person auch zu zahlen, das Besteuerung gewidmet wurde.

Wenn es abgestufte Steuer gibt, erhöht sich die Haftung nicht normalerweise für kleine Mengen. Die Steuerlast neigt, zu erhöhen, wann Einkommen von einer Steuergruppe auf andere sich erhöht. Eine Steuergruppe besteht häufig 10 Tausenden aus US-Dollars, z.B. Die Basis eines abgestuften Steuersystems ist, dass Einzelpersonen mit mehr Geld eine grössere Fähigkeit haben, mehr Steuern zu zahlen. Diese Praxis wirft allgemein Debatten über die Gerechtigkeit solch eines Systems auf.

Verfechter glauben, dass eine abgestufte Steuer gerade weil die ist, die kleiner weniger Fähigkeit haben lassen, die Belastung der Unterstützung der Regierung zu tragen. Mit niedrigem Einkommenverdiener geben größere Teile ihrer Löhne für grundlegende Notwendigkeiten, wie Nahrung und Kraftstoff aus. Infolgedessen haben sie häufig kleine Mengen des Nettoeinkommens, zu bleiben, wenn sie irgendwie überhaupt haben.

Kritiker argumentieren, dass solch ein System als eine Strafe auf denen auftritt, die am erfolgreichsten sind. Diese Einzelpersonen neigen, zu glauben, dass wohlhabendere Leute nicht für die Mängel der ärmeren Einzelpersonen verantwortlich sind. Es wird auch argumentiert, dass diese Art des Systems das Potenzial hat, Wachstum zu ersticken, weil, zu einem bestimmten Zeitpunkt höhere Rate zu zahlen unhaltbar wird. Es wird geglaubt, dass dieses die, die die höchsten Steuerlasten gegenüberstellen, um Maßnahmen zu ergreifen zu zahlen zu vermeiden, wie auf Steuerbefreiungen schwer bauen anregt.