Was ist eine aktive Matrix?

Aktive Matrix ist eine Technologie, die in den Flüssigkristallanzeigen des Flachbildschirms des Notizbuches und der Laptop-Computer eingesetzt. Diese Technologie zur Verfügung stellt ein entgegenkommenderes Bild an einer breiteren Strecke der Betrachtungswinkel als Anzeigen der passiven Matrix. Hersteller der Laptope und der Notizbücher bevorzugen die aktiven Matrixanzeigen, auch gekennzeichnet als Flüssigkristallanzeige der aktiven Matrix (AMLCD) oder Dünnfilmtransistor (TFT), weil sie ein hochwertiges Bild haben, eine große Auswahl Farben, eine schnelle Antwortzeit und sind im Gewicht sehr niedrig. Sie verbrauchen auch weniger Energie, ein Merkmal, das in den beweglichen Vorrichtungen wünschenswert ist.

Es gibt zwei grundlegende Arten Anzeigen: aktive Matrix und passive Matrix. Passive Matrix ist die ältere, einfachere Technologie und hat eine viel langsamere Antwortzeit als Schirme der aktiven Matrix. Wegen der Weise, die das Signal in der passiven Matrix, die Spannungssteuerung verarbeitet, ist auch ungenau. Dieses verursacht ein flockiges Bild mit einem wahrnehmbaren Mangel an Kontrast.

In den aktiven Matrizen verwendet TFTs, um den Schirm herzustellen. TFTs sind im Allgemeinen kleine Kondensatoren und Schaltungstransistoren, die dynamischer sind, als die integrierten Schaltungen, die in der passiven Matrix benutzt. Diese Technologie zulässt exaktere Steuerung über der Spannung g, die verwendet, um den Schirm aufzuladen. Dieses lässt der Reihe nach die Pixel, die kleinen Punkte auf einer Anzeige, die aufgeladen, um ein Bild zu verursachen, weniger Licht durch erlauben, damit das verursachte Bild mehr Kontrast hat. Zusammen mit der schnelleren Antwortzeit haben Schirme der aktiven Matrix ein endgültigeres Bild und eine dynamischere Abbildung, weil das Bild mit einer schnelleren Rate als passive Matrix erneuern kann.

Praktisch gesehen können Sie den Unterschied bezüglich der passiven und aktiven Matrizen sehen, wenn Sie einen Mäusezeiger verwenden. Wenn es den Zeiger über dem Schirm in einer passiven Matrixart Anzeige verschiebt, hat das Bild die “trailers, † oder Geisterbilder und bewegt über den Schirm hinter den Zeiger. Der Zeiger hat auch ein flockigeres Bild mit wenig Kontrast. In den aktiven Matrizen produziert die Bewegung des Mäusezeigers nicht “trailers, † und das Bild ist schärfer.

Der Ausdruck „aktive Matrix“ war angeblich erster verwendet vom Dr. Peter Brody 1975. Er verwendete den Ausdruck, um eine Methode des Schaltens der einzelnen Elemente einer Flachbildschirmanzeige using ein Kadmiumselenid TFT (CdSe) für jedes Pixel zu beschreiben. Obgleich TFTs noch heute als der Primärbaustein für Schirme der aktiven Matrix verwendet, können Dioden auch benutzt werden.

iko und das Potenzial für großartige Gewinne oder Verluste herabsetzt.