Was ist eine Anteil-Kategorie?

Eine Anteilkategorie ist eine Klassifikation, die verwendet wird, um eine bestimmte Art Anteil zu beschreiben angeboten durch eine Firma oder einen Investmentfonds mit einigen Aktienoptionen. Gewöhnlich bekannt Anteile durch Buchstaben des Alphabetes, wie Vorrat der Kategorie A und Vorrat der Kategorie B, obgleich sie durch Ausdrücke wie allgemeinen und bevorzugten Vorrat auch bekannt können. Die Anteilkategorie zu kennen ist wichtig, da es Informationen über die Rechte und den Nutzen liefert, die mit dem fraglichen Anteil verbunden ist. Die meisten Firmen veröffentlichen Informationen über ihre Anteilkategorien zugunsten der Investoren.

Verschiedene Anteile können verschiedene Wahlrechte, sowie Zugang zum Nutzen wie Dividenden umfassen. Z.B. kommen Stammaktien gewöhnlich mit Wahlrechten und erlauben Leuten, teilzunehmen, an, Firmapolitik zu formen. Durch Kontrast hat bevorzugter Vorrat eine garantierte Dividende und erzeugt sofortiger Rückkehr für den Investor, aber, kann möglicherweise nicht mit Wahlrechten kommen, mit dem Investor abhängig von den stimmberechtigten Aktionären und dem Firmamanagement, gute Wahlen zu treffen.

In den Investmentfonds werden Anteilkategorien nach der Art der Gebühren geteilt, die mit ihnen verbunden sind. Einige Anteile kommen mit einer Vorderseitelast, Kommissionen und die Gebühren, die gezahlt wurden, um die Kapital zu verbinden, zu der Zeit als die Anteile gekauft werden, während andere Endelasten haben, setzten fest, wann Anteile verkauft werden. Investmentfonds können Anteile durch vorhandene Rückkehr auch ordnen oder sie durch die Größe des Kaufs einstufen. Alle Investmentfonds liefern Anteilkategorieninformationen in den Verteilungen der Materialien über ihre Produkte und erlauben Leuten, die Wahlen zu vergleichen und das ein Beste vorzuwählen, das zu ihren Notwendigkeiten entsprochen wird.

Wenn sie Anteile kaufen, halten Leute die Anteilkategorie für einen Bestandteil in ihrer Beschlussfassung. Investoren, die Wahlrechte wünschen, suchen die Anteilkategorien aus, die Stimmen z.B. anbieten während zu denen Leute Dividenden wichtig sind, Aktien mit garantierten Dividenden aussuchen. Die Anteilkategorie kann nicht in den meisten Fällen ändern, obgleich manchmal, Leute umwandelbaren Vorrat kaufen können, der Vorrat ist, der zwischen Kategorien umgewandelt werden kann, wenn ein auslösendes Ereignis oder innerhalb eines Satzzeitabschnitts auftritt. Solcher Vorrat bietet Flexibilität Investoren an und kann teurer sein.

Leute, die nicht über das Vorwählen der besten Anteilkategorie für ihre Anlagestrategie sicher sind, können einen Finanzberater oder einen Vermittler konsultieren. Diese Finanzfachleute können zur Verfügung stellen ausführliche Information auf, was das unterschiedliche Anteilkategorienmittel und ihre Verzweigungen für des die Mappe Investors und die Anlagestrategie. Sie können die Empfehlungen auch haben, die zu den Notwendigkeiten des Klienten, abhängig von der Situation spezifisch sind und können Leute mit Informationen über Investitionen zum Ochsen weg von auch versehen.