Was ist eine aufgeschobene Aufwendung?

Alias sind aufgeschobene Unkosten oder Ertragsabgrenzungsaufwendungen, aufgeschobene Aufwendungen irgendeine Art Betriebsausgaben, die für innen einen Buchungszeitraum zahlend sind, aber übertragen in die folgenden Zeiträume wegen des Nutzens jener Käufe, die später Nutzen bereitstellen. Viele Firmen erklären diese Arten von Aufwendungen, indem sie sie in einem speziellen aufgeschobenen Kostenkonto aufspüren, das mit anderen nicht aktuellen Unkosten ist, die von der Firma getragen. Einmal verwirklicht der Nutzen vom Kauf, kann die Menge auf die Gewinn- und Verlustaussage als normale oder laufende Ausgabe gebracht werden.

Eine der einfachsten Weisen, festzustellen, wenn bestimmten Unkosten als aufgeschobene Aufwendung klassifiziert, ist, zu betrachten, wann Nutzen vom Kauf verwirklicht. Wenn auf den Nutzen sofort genommen, dann sollte die Aufwendung als Strom klassifiziert werden. Wenn der Nutzen Zuwachs- über dem Kurs einiger Zeiträume verwirklicht, dann ist es korrekt, die Verhandlung in einem aufgeschobenen Kostenkonto zu erklären. Es ist nicht ungewöhnlich, damit ein Geschäft überprüft, ob spezifische Richtlinien für die Klassifizierung der verschiedenen Käufe in place sind, häufig als Mittel des Haltens der Prozessuniform und sie einfacher auch bilden, die Abrechnungssätze für Bilanzen und für die Vorbereitung der Reports zu versöhnen, die wenn sie Steuererklärungen verwendet, vorbereiten.

Ein allgemeines Beispiel einer aufgeschobenen Aufwendung ist die Werbekosten. Wenn eine Firma eine neue Werbekampagne startet, die Wahrscheinlichkeiten des Erzielens des sofortigen Nutzens in Einkommen Mai oder Mai ausgedrückt, anwesend nicht zu sein. Gewöhnlich ausgestreut die Rückkehr, die direkt resultierend aus den Werbeunkosten erzeugt, die während eines Buchungszeitraums genommen, einige Zeiträume ge. In der Zwischenzeit erklärt die Kosten, wie nicht aktuell in den Abrechnungssätzen und können gebracht werden, sobald es festgestellt, dass der Nutzen, der mit jenen bestimmten Aufwendungen verbunden ist, völlig verwirklicht worden.

Viele Firmen klassifizieren auch einige andere Arten Unkosten in dieser Weise. Irgendeine Art frankierte Versicherungsprämien kann als aufgeschobene Unkosten klassifiziert werden. Auf ähnliche Art und Weise qualifizieren die Bürozubehöre, die in einem Zeitraum für Gebrauch in einem folgenden Zeitraum gekauft, als aufgeschobene Aufwendung. Gerade über irgendeine Art von gutem oder instandhalten, das gekauft und gezahlt, damit mit Pläne sie in einem zukünftigen Buchungszeitraum passen in diese Kategorie benutzen. Solange volle nicht bis einen neueren Zeitpunkt profitiert, gibt es eine gute Wahrscheinlichkeit, dass sie als aufgeschobene Aufwendung mit Recht gekennzeichnet werden kann.