Was ist eine Ausgleichsrechnung?

Eine Ausgleichsrechnung ist ein Bankkonto, das verwendet, um Kapital vorübergehend zu halten. Es gibt einige Gründe, eine Ausgleichsrechnung zu verwenden und solche Konten können durch Geschäfte, Hypothek servicers, Übertragungsurkundefirmen und andere Organisationen gehalten werden, die Handgriff und große ProzeßGeldbeträge. Solche Konten behandelt unterschiedlich zu den Bankkonten, die für langfristige Ablagerungen aufrechterhalten.

Ein allgemeiner Grund, ein Konto zu verursachen, das Kapital vorübergehend hält, ist für Gehaltsabrechnungsmanagement. Firmen, die ein Gehaltsabrechnungskonto verwenden, tun so, um ihre Primärbücher sicher zu führen, indem sie, dass ihre Bankkontozahlen nicht auf ihren Gehaltsscheck freigegeben, und garantieren, zu helfen, ihre Lohn- und Gehaltsliste effektiv zu organisieren. Ausgleichsrechnungen dieser Natur können auf einige Arten arbeiten. Einige Bänke lassen Geschäfte nullsummengehaltsabrechnungskonten beibehalten, wenn die Kapital, gebracht, automatisch, da erforderlich, wenn Gehaltsscheck niedergelegt. In anderen Fällen beibehält ein Geschäft ein unterschiedliches erklären Lohn- und Gehaltsliste es, vor der Ausgabe der Gehaltsscheck und Ablagerungen, welche die Menge benötigte.

Ausgleichsrechnungen verwendet auch für das Ansammeln der Gelder über dem Kurs eines Buchungszeitraums. Einmal erklärt worden die Kapital alle, sie können auf andere Konten überwiesen werden. Dieses kann für bestimmte Buchhaltungpraxis nützlich sein und kann einer Firma auch erlauben, bestimmte Einkommen und Unkosten leicht aufzuspüren. Diese Arten der Ausgleichsrechnungen benutzt auf einer Rollenbasis, um Kapital niederzulegen, bevor man heraus bei Übertragungen auf andere Konten geleert.

Erklärt Holdingkapital kann in Übertragungsurkunde gesehen werden, in der Kapital gehalten, bis ein Abkommen beendet und dann freigegeben. Diese Art der Ausgleichsrechnung beaufsichtigt von einem Übertragungsurkundevertreter, eine NullPartei in einer Verhandlung, die die Beendigung der Verhandlung- und Übergangskapital überprüft, wenn die Zeit kommt. Solche Konten können für die Behandlung von Hypotheken und von anderen wiederkehrenden Zahlungen auch verursacht werden. Die Person, welche die Zahlungen leistet, verwendet die Reinigung erklären nur jene Zahlungen und bildet sie einfach aufzuspüren.

Wenn man eine Ausgleichsrechnung herstellt, angefordert Leute nicht notwendigerweise e, den beabsichtigten Gebrauch zur Bank bekanntzumachen, aber es kann zu habenden Informationen sein die nützlichen. Ein Banker kann ein bestimmtes Kontoprodukt empfehlen oder Wahlen wie automatische Übertragungen zur Verfügung stellen, um Kontoüberziehungen zu verhindern, wenn er oder sie wissen, warum ein neues Konto eröffnet. Bänke sind auch weniger wahrscheinlich, Tätigkeit anzusehen, da misstrauisch, wenn sie verstehen, warum die Tätigkeit auftritt. Misstrauische Tätigkeit kann einen Einfluss ergeben oder Sein einfrieren Platz auf dem Konto, also kann die Bank nachforschen, und diese kann den Betrieb des Kontos behindern.