Was ist eine automatische Dateierweiterung?

Das Konzept einer automatischen Dateierweiterung angewendet in zwei verschiedenen Drehbüchern n. Im Geschäft ist eine automatische Dateierweiterung eine Bestimmung oder eine Klausel innerhalb eines Vertrages, der die Einigung ermöglicht, während eines Zeitabschnitts automatisch zu erneuern, nachdem es das Verfallsdatum erreicht, das innerhalb des Körpers des Vertrages erscheint. Eine ausgedehntere Anwendung der automatischen Dateierweiterung mit.einbezieht der Archivierung von Steuern und der Bewilligung eines zusätzlichen Zeitabschnitts, jene Archivierungen, mit der Erlaubnis des Regierungswesens zu bilden, das normalerweise die Steuererklärungen empfängt und verarbeitet.

Als Teil eines Geschäftsvertrages gehalten die automatische Dateierweiterung häufig für einer Bequemlichkeit für das Wesen, das Waren bereitstellen oder die Dienstleistungen und das Wesen, das sie empfängt. Für den Versorger bedeutet die Fähigkeit, diese Klausel einfach zu verordnen, manchmal gekennzeichnet als eine Unfallbestimmung, einfach, dass, es sei denn der Klient beschließt, das Verhältnis entsprechend den Vertragsbedingungen zu beenden, Geschäft fortfährt, wie es hat, da der Vertrag zuerst verordnet. Da die meisten Ausdehnungen dieser Art dass der Kontakt des Klienten proaktiv der Versorger vor dem Verfallsdatum erfordern und spezifisch angeben, dass er oder sie nicht den Vertrag erneuern möchten, mitteilt der Versorger den Klienten nach der Tatsache en, die die Vereinbarung automatisch erneuert. Normalerweise fordert die Verlängerung die anhaltende Bereitstellung der gleichen Waren und Dienstleistungen an der gleichen Preiskalkulation, die im ursprünglichen Vertrag dokumentiert.

Für den Kunden ist die automatische Dateierweiterung häufig eine Bequemlichkeit. Anzunehmen, dass der Klient mit dem Geschäfts-Verhältnis, einschließlich die Preiskalkulation zufrieden ist, dort ist keine Notwendigkeit, unterhaltsame neue Angebote der Zeit vom gegenwärtigen Lieferanten oder von allen anderen möglichen Lieferanten aufzuwenden. Tatsächlich muss der Klient nichts tun; die automatische Dateierweiterung einsteigt in Effekt der erste Werktag nach dem Verfall des ursprünglichen Vertrages und lässt Geschäft wie üblich fortfahren.

In Bezug auf Steuern ist eine automatische Dateierweiterung ein Werkzeug, das Steuerzahlern helfen kann, hohe Strafen für Archivierungsrückkehr spät zu vermeiden. Während die genauen Prozesse unterscheiden, lassen viele nationalen Einkommensagenturen Ordner fordern, dass sie die Archivierung wegen der Situationen verzögern gelassen, die über ihrer Steuerung hinaus sind. Ein Beispiel eines Grundes für das Beantragen diese Art der Verlängerung sein, wenn der Steuerzahler physikalisch während des Zeitraums unfsahig gemacht, der zum üblichen Anmeldetag f5uhrt oder wenn es die Dokumente gab, die für die Archivierung erfordert, die nicht zum Steuerzahler in einer fristgerechten Weise zur Verfügung gestellt. Es ist wichtig, zu merken, dass einige Länder um die Welt eine ausgedehntere Strecke der Gründe für die Bewilligung dieser Art der Verlängerung annehmen, während andere nur eine sehr kleine Anzahl von Gründen, annehmbar zu sein betrachten.

In den meisten Fällen wenn eine Steueragentur eine automatische Dateierweiterung bewilligt, verzögert Anmeldetag für sechs bis acht Monate. Dieses nicht notwendigerweise bedeutet, dass der Steuerzahler nicht auf eine Art Interessenstrafin der zwischenzeit Zeitraum nimmt. Jedoch ist der Zinssatz angewendet beträchtlich kleiner als, wenn keine Verlängerung gefordert und die Erklärung spät eingereicht. Die meisten Steueragenturen versehen Steuerzahler mit ausführlicher Information auf wenn und wenn eine automatische Dateierweiterung möglich ist, und welche Verfahren müssen gefolgt werden, um die Verlängerung zu beantragen.