Was ist eine automatische Zurücknahme?

Es gibt zwei Primärdefinitionen einer automatischen Zurücknahme. Das erste ist eine Anordnung innerhalb eines Investmentfondsprogramms, in dem der Investor oder im Aktionär, beschließt, örtlich festgelegte Monats- oder vierteljährliche Zahlungen zu empfangen, die von den Dividenden seiner oder Investitionen kommen. Die zweite Art der automatischen Zurücknahme ist der automatische Transference des Geldes von einem Konto zu anderen; d.h. von irgendjemandes Scheckkonto zu einer Firma in der Zahlung einer Rechnung oder von irgendjemandes Scheckkonto in irgendjemandes Sparkonto. Diese zweite Definition ist das Thema dieses Artikels.

Einer der allgemeinsten Gebräuche von einer automatischen Zurücknahme ist, eine automatische Monatsrechnungszahlung zu gründen. Der Kunde berechtigt die Firma, auf sein oder Bankkonto zurückzugreifen und Kapital, die einmal im Monat oder zweiwöchentlich stattfinden können, mit dem Ziel das Einlösen eines Wechsels zurückzunehmen. Die Menge der Zurücknahme kann eine örtlich festgelegte Menge, wie mit eine Hypothek oder eine Autozahlung sein, oder sie kann von der Monatszeitschrift, wie einer Telefonrechnung oder Elektrizitätsrechnung schwanken.

Wenn man eine automatische Rechnungszahlung mit einer Firma gründet, ist es besonders wichtig, daran zu erinnern dass, selbst wenn die Firma einen Fehler einen Monat bildet und zu viel auf einer Rechnung auflädt, dass Menge noch automatisch zurückgenommen. Das abwärts gerichtete zu diesem ist, dass es notwendig ist, einen bestimmten Betrag des Puffers im Scheckkonto zu haben, sollte ein Fehler auftreten. Dieses verhindert alle mögliche Kontoüberziehunggebühren. Im Verstand halten, dass Benutzerstörung auch möglich ist und es die Verantwortlichkeit des Kontoinhabers ist sicherzustellen, dass es genügend Geld in einem Konto gibt, zum von Zurücknahmen zu umfassen.

Eine andere Weise, automatische Zurücknahme zu verwenden ist mit einem Sparkonto. Ein konnte beschließen, einen bestimmten Betrag zu haben, der aus einem Scheckkonto an einem bestimmten Tag jeder Monat oder sogar nach jedem Gehaltsscheck heraus genommen und in ein Sparkonto niedergelegt. Einige Leute finden es viel einfacher, Geld zu sparen auf diese Weise, wenn es ein automatischer Prozess ist. Automatische Zurücknahmen und Ablagerungen können für Ruhestand und Anlagekonten nützlich auch sein. Die meisten Bänke erlauben Benutzern, automatische Übertragungen zwischen Konten auf jedem möglichem Zeitplan zu gründen, den sie wählen.

Um automatische Zurücknahme für Rechnungszahlungen zu gründen, ist es im Allgemeinen möglich eine Firma einfach direkt zu berechtigen dem Geld jeden Monat zu nehmen indem man eine Freigabeform unterzeichnet. Wenn man automatische Übertragungen zwischen Konten gründet, ist es wahrscheinlich notwendig, die Bank persönlich zu besichtigen. Using automatische Zurücknahmen kann Zeit, indem das Beseitigen der Zeit ausgegebenen Schreibensüberprüfungen oder der Postsendungrechnungen sparen, aber, ist sicher, vorsichtige Schiene der Menge, die zurückgenommen, und alle mögliche Gebühren zu halten, die festgesetzt, um Schlusses Geld oder das Überbezahlen zu vermeiden.