Was ist eine Bankeinlage?

Eine Bankeinlage ist eine Geldsumme niedergelegt in einem Finanzinstitut mit dem Ziel das Bieten des Zugangs zu den Investitionen oder die Speicherung des Geldes in einer gesicherten Position. Einige verschiedene Arten Bankkonten sind für verschiedene Anwendungen vorhanden, und Kunden können die Kontoart wählen, die am meisten zu ihren Notwendigkeiten entsprochen. Bänke angefordert r, sorgfältig zu loggen und Prozessablagerungen und beibehalten Postensätze zugunsten der Kunden und der Finanzregler z-. In vielen Regionen versichert sicherstellen Ablagerungen auch und das, wenn die Bank ausfällt ällt, Kunden, in der Lage sind noch, ihre Kapital zurückzuholen.

Die Bankeinlage kann Münze und Papierwährung umfassen, und einige Bänke annehmen auch Ablagerungen der Wertsachen in den Schliessfächern n. Diese zur Verfügung stellen eine sichere Methode für die Speicherung der wichtigen Papiere, Schmucksachen, und andere Sacheleute möchten in einer geschützten Umwelt halten. Bankwölbungen gesichert schwer, zusätzlich zu feuerfest gemacht werden und bilden es, in hohem Grade wahrscheinlich, das ihr Inhalt die meisten Katastrophen überlebt.

Um eine Bankeinlage zu bilden, ergänzen Leute eine Zurückstellung für Abschreibungen mit Informationen über das Konto in dem das Geld niedergelegt werden sollte. Es ist normalerweise möglich, Geld in Konto einer anderen Person niederzulegen, solange Kontonummer vorhanden ist. Einige Bänke nehmen Ablagerungen, indem sie Leute bitten swipe eine Scheckkarte, ein relevantes Konto vorzuwählen, und den Aufforderungen von dort zu folgen und eine elektronische Zurückstellung für Abschreibungen für die Aufzeichnungen der Bank verursachen.

Bänke haben gewöhnlich eine Kapitalsverwendbarkeitspolitik und bekannt machen Leute mit, wie lang sie nimmt, damit niedergelegte Kapital für Gebrauch vorhanden sind. Bargeld kann vorhanden sofort sein, während Überprüfungen gehalten werden können, damit einige Tage sicherstellen, dass die Kapital gut sind. Wenn es Einflüsse oder Pfandrechte auf einem Konto gibt, wird jede mögliche Bankeinlage abhängig von ihnen und Leute in der Lage sind nicht, Kapital zu ziehen ausweichen.

Eine Bankeinlage kann in die Prüfung, in die Sparungen, in Termineinlagen, in Geldmarkt und in viele anderen Arten Rechnungsprüfungen gebildet werden. Bänke anbieten allgemein zinseneinbringende Konten und erlauben Leuten, Geld niederzulegen und Rückkehr auf ihm zu erwerben. Die Bank benutzt der Reihe nach das Geld für seine eigenen Investitionen, wie Aufnehmen von Darlehen zu den Kunden, und der Zinssatz ist eine Weise der Kompensation der Leute für den Gebrauch ihrer Kapital durch die Bank; im Wesentlichen borgt die Bank Geld von den Galvaniseuren und zahlt Zinsen, wie sie zu jeder möglicher anderen kreditgebenden Stelle wurde.

Bänke sind normalerweise abhängig von Reserveanforderungen, Vollmacht, einen bestimmten Prozentsatz der Ablagerungen zugunsten der Kunden an Hand zu halten, die Geld zurücknehmen oder verschieben müssen. Bänke, die nicht ihre Reserveanforderungen treffen, können abhängig von regelnden Strafen, einschließlich Schliessen und Übernahme sein, wenn es Interessen über die Fähigkeit der Bank, im Geschäft zu bleiben gibt.