Was ist eine Bargeld-auf-Bargeld Rückkehr?

Die Bargeld-aufbargeld Rückkehr ist eine Strategie für die Bestimmung des Leistungsgrades auf einer gegebenen Investition. Im Allgemeinen eingesetzt die Berechnung für eine Bargeld-aufbargeld Rückkehr, wenn es keinen Sekundärmarkt gibt, der in die Investition mit.einbezogen. Diese Annäherung kann eine große Weise sein, das Leistungsgrad auf einer Monats- oder vierteljährlichen Basis zu projektieren, oder das jährliche Dollareinkommen darzustellen, das für die Gesamtdollar-Investition erzeugt werden könnte.

Um zu verstehen wie die Bargeld-aufbargeld Rückkehr arbeitet, ist es nützlich zu verstehen was ein Sekundärmarkt ist und warum diese Art der Berechnung nicht in dieser Umwelt arbeitet. Ein Sekundärmarkt ist eine Situation, in der der Investor eine Sicherheit direkt von einem anderen Investor kauft, eher als, die Sicherheit vom Aussteller kaufend. Dieses zusätzliche Maß zur Verhandlung kann eine Schicht des Risikos hinzufügen, die nicht im üblichen Prozess für die Bestimmung der Bargeld-aufbargeld Rückkehr leicht erklärt werden kann, wegen der Anwesenheit einer Drittpartei in der Geldtransaktion.

Die tatsächliche Anlagenrendite mit der Bargeld-aufbargeld Rückkehrannäherung zu berechnen ist sehr einfach. Im Wesentlichen teilt die Bargeld-aufbargeld Rückkehr das jährliche Dollareinkommen durch die Gesamtdollar-Investition. Das Resultat ist eine Prozentsatzmenge, die die jährliche Rückkehr reflektiert, die für die Anfangs-Investition im Anlagegut erzielt. Dieses kann zu den vierteljährlichen und Monatsprozentsätzen mit mehr Berechnung auch unten ein wenig gebohrt werden, wenn der Investor die Menge der Rückkehr aufspüren möchte, die in den Rahmen der kürzeren Zeit verwirklicht.

Ideal ergibt die Ermittlung der Bargeld-aufbargeld Rückkehr einen verhältnismäßig hohen Prozentsatz der jährlichen Rückkehr. Wenn dieses der Fall ist, sind Wahrscheinlichkeiten der Investor beschließen, zur Investition während eines ausgedehnten Zeitabschnitts an zu halten. Gleichzeitig kann eine Investition, die neigt, eine niedrigere Bargeld-aufbargeld Rückkehr für zwei Zeiträume zu erzeugen, anzeigen, dass der Investor gut tun, um das Anlagegut zu verkaufen und in einer anderen Gelegenheit zu investieren.