Was ist eine Bearbeitungsgebühr?

Eine Bearbeitungsgebühr ist eine Währungsgebühr, die einer customer’s Rechnung hinzugefügt wird oder erklärt eine Dienstleistung, die durch ein Geschäft erbracht worden ist. Es gibt zahlreiche Arten der Bearbeitungsgebühren, die durch Industrie schwanken. Die allgemeinsten Gebühren für Verbraucher schließen BankBearbeitungsgebühren, KreditkarteBearbeitungsgebühren und Bearbeitungsgebühren von anderen Gebrauchsversorgern mit ein.

Bänke können eine Bearbeitungsgebühr für die erbrachten Dienstleistungen, für Kontoführung oder als Strafe erheben; diese Gebühren schwanken gewöhnlich durch Bank und Konto. Einige Konten setzen eine Monatskontogebühr für das Beibehalten eines Kontos fest. In anderen Fällen wird eine tägliche Kontobalance des Minimums angefordert. Wenn die Kontobalance unterhalb der minimalen Anforderung fällt, kann eine minimale Balancengebühr festgesetzt werden. Bänke können auch Gebührendrahtübergangsgebühren für elektronisch Übergangsgeld von einem Konto zu anderen. Strafbearbeitungsgebühren konnten für den über-Entwurf eines Kontos erhoben werden, das häufig als eine nicht-genügende Kapitalsgebühr (NSF) gekennzeichnet.

Kreditkartefirmen können eine Bearbeitungsgebühr für Finanzgebühren, jährliche Mitgliedschaft, Barkreditservice, Balancenübertragung oder als Strafe erheben; diese Gebühren schwanken auch durch Firma und Konto. Finanzgebühren können für jedes festgesetzt werden Buchungsgebühr zu einem Konto, während jährliche Mitgliedschaftsgebühren gewöhnlich jedes Jahr erhoben werden, die eine Kreditlinie auf einen Verbraucher ausgedehnt wird. Barkreditgebühren treffen zu, wenn Bardarlehen von der Kreditlinie gegeben werden - die Gebühr ist normalerweise ein Prozentsatz des vorangebrachten Geldbetrags. Balancenübergangsgebühren werden erhoben, wenn eine Kreditkarte benutzt wird, um den Betrag einer anderen Kreditkarte weg zu zahlen. Strafgebühren können aus späten Zahlungen und Ausgabe über der Begrenzung auf die Kreditkarte resultieren, außerdem.

Eine andere allgemeine Art Bearbeitungsgebühr kommt von den verschiedenen Gebrauchsversorgern. Sie können Bearbeitungsgebühren entweder für die Verarbeitung von Zahlungen oder als Strafe erheben. Mobiltelefonfirmen, Firmen des Kabels oder des Satellitenfernsehens und Internet-Dienstanbieterfirmen erheben oftmals eine frühe EndpunktBearbeitungsgebühr, wenn ein Verbraucher den Service während der Dauer des Vertrages beibehalten nicht kann. Gebühren der späten Zahlung sind auch Common unter Gebrauchsversorgern.

Beispiele anderer Serviceunternehmengebühren konnten eine Zustelldienstgebühr als, Nahrung bestellend, eine Anwendungs, gebühr als, zutreffend für eine Wohnung oder eine Steuer, gebühr umfassen von einer Hypothekenbank. Eine SteuerBearbeitungsgebühr wird erhoben, wenn Vermögenssteuern monatlich mit einer Hypothekenzahlung erhoben werden. Die Hypothekenbank benutzt eine Steuerservice-Agentur, um die Vermögenssteuern zu handhaben und leitet die Kosten an den Verbraucher weiter, obwohl es häufig ein erforderlicher Service ist.