Was ist eine Billigkeits-Ableitung?

Eine Billigkeitsableitung ist ein Einzelteil mit einem Wert, der von einer anderen Form der Sicherheit abgeleitet. Diese Ableitung ist gewöhnlich in Form einer Vereinbarung betreffend ein Einzelteil mit Wert. Diese Vereinbarung ist die Billigkeitsableitung, nicht der Wertgegenstand. Während der Wert des abgeleiteten Einzelteils schwankt, schwankt der Wert der Billigkeitsableitung außerdem. Es gibt zwei allgemeine Arten Ableitungzukunft und Wahlen, aber fast alles kann als Billigkeitsableitung gehandelt werden.

Eine typische Ableitung ist eine Vereinbarung betreffend einen benannten Wertgegenstand ein Zugrunde liegen. Das Zugrunde liegen gegeben einen festen Wert zu der Zeit des Vertragsunterzeichnens. Während der Preis des Zugrunde liegens schwankt, gewinnt der Vertrag oder verliert Wert. Wenn der underlying’s Preis steigt, ist der Vertrag wertvoller, da der Vertragspreis niedriger ist; wenn die underlying’s Preistropfen, der Vertrag Wert verliert.

Das Kaufen und der Verkauf der Ableitungen ist ein Großteil der Finanzwelt. Verträge aufgestellt lt und verkauft auf dem Primärmarkt und verkauft dann viele Male vorbei auf dem Sekundärmarkt. Die Verträge darstellen mögliches Einkommen, die Fähigkeit, einen garantierten Geldbetrag zu bilden it, wenn der Markt beständig bleibt.

Die allgemeinsten Formen der Billigkeitsableitung sind Wahlen und Zukunft. Eine Wahl ist eine der allgemeinsten Formen der Ableitung. Es ist die Wahl, zum eines Vorrates einige Zeit, vor dem Verfall auf der Wahl zukünftig zu kaufen oder zu verkaufen. Die ausgedehnten Ausdrücke einer Wahl lassen sie viel Geld erzeugen, wenn sie am richtigen Zeitpunkt verwendet, aber nach seinem Verfall ist er total wertlos.

Eine Zukunft ist einer Wette auf der zukünftigen Menge eines Rohstoffs oder des Gebrauchsguts ähnlich. Der Vertrag, der mit einer Zukunft verbunden ist, zentriert auf einem guten, zu einer neueren Zeit geliefert zu werden. Wenn es einen Mangel an das gute gibt, steigt der Wert der Zukunft. Wenn es einen Überschuss gibt, geht der Wert der Zukunft unten.

Außenseite von Wahlen und von Zukunft, dort sind andere weniger allgemeine Formen der Billigkeitsableitungen. Ermächtigungen und Wandelschuldverschreibungen sind Verträge für den Verkauf der auf lageraußenseite der normalen Kanäle. Eine Ermächtigung erlaubt einem Kunden, Vorrat mit einer in hohem Grade verringerten Rate zu kaufen. Eine Wandelschuldverschreibung lässt einen Wertpapierinhaber die Bindung in Aktien umwandeln.

Alle diese Arten der Ableitungen haben ein zugrunde liegendes Einzelteil des Wertes. In den Wahlen Ermächtigungen und Wandelschuldverschreibungen, ist es der Vorrat an spezifizierten Firma. Beim Beschäftigen Zukunft, ist es der Wert vom gehandelten guten. Alles, das einen Wert auf dem Austausch hat, kann einen abgeleiteten Vertrag haben, der auf ihm basiert. Infolgedessen kann aller von Wert zu das Zugrunde liegen für eine Billigkeitsableitung gemacht werden.