Was ist eine Billigkeits-Methode?

Eine Billigkeitsmethode ist eine Standardbuchhaltungtechnik, die verwendet, wenn eine Firma eine beträchtliche Menge des Vorrates einer anderen Firma hält und bedeutenden Einfluss über seinen Betrieben hat. Diese Methode angewendet e, um über die Profite festzusetzen und zu berichten, die durch eine Firma oder ein Unternehmen, das, erzielt den mehr als 20% Vorrat in einer anderen Firma investiert. Bedeutender Einfluss bedeutet auch, dass der Investor an bestimmten Firmaprozessen wie Sitzen auf dem Verwaltungsrat teilnehmen kann und, der mit Politikgestaltung, Unternehmensentscheidungen und Firmaverhandlungen, die, gewesen worden sein ist die Finanzfunktionen der Firma beeinflussen können.

Einfach gesetzt, wenn eine Firma mehr als 20% einer anderen Firma besitzt, kann die Firma, die die Investition bildete, das andere company’s Einkommen als Einkommen notieren. Der Prozentsatz des Vorrates, den ein Investor hält, verwendet, wie ein Maß der Menge des Einflusses sie über der Firma hat. Das höher der Prozentsatz des Vorrates hielt, das grösser das Potenzial der Rückkehr oder Verlust auf der Anfangs-Investition. Die Grundregel der Billigkeitsmethode kann angewandt nur sein, wenn der Investor Besitz von über 20% des Vorrates prüfen kann und bedeutenden Einfluss über der Firma hat.

Eine Billigkeitsmethode angewendet, um einen investor’s Besitz in einen anderen company’s Investitionen und Einkommen finanziell zu erklären. Eine Firma, die Vorrat in einer anderen Firma kauft, erlaubt zu einem Prozentsatz der Profite der Firma, die er innen investierte. Der berichtete Wert der Investition basiert auf dem firm’s Anteil der Betriebsvermögen. Wenn die Billigkeitsmethode angewandt ist, kann der Investor über das erworbene Einkommen der Firma bis zum Prozentsatz der Investition berichten und reflektieren. Diese Menge reflektiert dann als Profit auf der Gewinn- und Verlustrechnung.

Der Buchhalter, der im Namen des Investors arbeitet, notiert die Kosten der Anfangs-Investition des Vorrates, sowie jede mögliche Gewinne und Verluste und Einkommen, die erworben. Der Investor muss gelegentlich den Vorrat für Änderung wiederholen, damit Justagen zur Einkommensaufzeichnung vorgenommen, um den Verlust oder den Gewinn des Vorrates zu reflektieren. Der company’s resultierende Einkommensgewinn dann notiert auf der investor’s Gewinn- und Verlustrechnung für das Äquivalent des Prozentsatzes, der investiert. Gerade während Einkommen reflektiert, ist so Verlust.

Die Billigkeitsmethode ist üblich, das Firmen erlaubt, die maximale Rückkehr auf den Investitionen zu erhalten, die, sie in anderen Firmen gebildet. Z.B. wenn Firma A investiert, bildet 25% in Company B und Company B $1 Million Die US-Dollars (USD) dieses Jahr; Firma A kann eine Billigkeitsmethode anwenden. Indem sie die Billigkeitsmethode anwendet, kann die Firma ein Investitionseinkommen von $250.000 USD reflektieren, das der gleichwertige Prozentsatz ist von, was es besitzt.