Was ist eine Bondentschließung?

Eine Bondentschließung ist ein Maß, das bevor die Wähler geholt, um um sie zu bitten, um eine Regierungsagentur zu berechtigen, Bindungen mit dem Ziel das Kapitalsanheben herauszugeben. Bondbeschlüsse erscheinen häufig auf Stimmzetteln, und es kann einige solche Beschlüsse in einem Jahr, besonders in einer Gemeinschaft geben, die versucht, seine Infrastruktur überzuholen. Wenn eine Bondentschließung überschreitet, kann die Agentur Bindungen erzeugen und verkaufen, um Kapital für ein bestimmtes Projekt aufzubringen; wenn das Maß ausfällt, müssen andere Alleen des Kapitalsanhebens ausgeübt werden, oder die Bindung kann wieder eingeführt werden.

Bindungen sind eine spezielle Art Sicherheit. Wenn Bindungen herausgegeben, verkauft sie gewöhnlich in der Masse zu einem Vermittler wie einer Bank oder einer Investmentgesellschaft. Die Bank verkauft der Reihe nach die Bindungen an Einzelpersonen, um einen Profit zu erzeugen. Für die herausgebenagentur können Bindungen Kapital auf annehmbaren Ausdrücken schnell aufbringen, und für Leute, die Bindungen kaufen, können die Bindungen eine nette Rückkehr des Interesses, abhängig von der Gesundheit der Wirtschaft erzeugen. Es gibt einige verschiedene Arten Anleiheemissionen, die bei der Mittelbeschaffung benutzt werden können, und die spezifische Art der Anleiheemission eingeschlossen normalerweise in einer Bondentschließung d-. Bindungen können benutzt werden, um Kapital für alles von den neuen Straßen zu den Kriegen zu erzeugen.

Für Wähler können Bondbeschlüsse verwirrend manchmal sein. Häufig enthalten sie irreführenden Text oder Ausdrücke. Z.B. konnte eine Bindung als die “Clean Luft-Bondtat, † führende Wähler beschriftet werden, um zu glauben, dass die aufgebrachten Kapital eingesetzt, um Luftqualität zu verbessern. Jedoch konnte eine eingehende Lektüre des vorgeschlagenen Bondbefehls aufdecken, dass die Kapital wirklich eingesetzt, um private Industrie zu stützen, die mit Luftqualität nur tangential zusammenhängen kann.

, vor der Abstimmung, es ist sehr wichtig, Bondbeschlüsse sorgfältig zu lesen auf ihnen, und die Ausdrücke der Bindung völlig, zu verstehen. Es ist eine gute Idee, sorgfältig zu überprüfen, wie die Kapital eingesetzt, und wenn überhaupt Verantwortlichkeit zu sehen eingeschlossen in der Bondentschließung d-; z.B. wenn eine Bindung behauptet, Löhne für Lehrer zu erhöhen, sollte eine aus dritter Quelleorganisation in der Lage sein, eine Lohnwanderung zu bestätigen. Wähler sollten auch denken an, was geschehen konnte, wenn die Agentur die gesamte Anleiheemission nicht verkaufen kann, dadurch esunterschreitet esunterschreitet die erforderlichen Kapital.

Zusätzlich zu zu einer allgemeinen Abstimmung geholt werden, kann eine Bondentschließung auch geholt werden einer Regierung. Solche Versammlungen reichen an Größe von den Nationalversammlungen wie dem Staat-Senat bis zu kleinen Gruppen, wie einem Stadtrat.